NOTRUF BEI BOOTS- UND YACHTUNFÄLLEN

Wie wird geholfen und was müssen Sea-Help Mitglieder tun?

Angenommen Sie stellen ein Problem mit ihrem Motor fest. Der Motor ist heiß gelaufen und lässt sich nicht mehr starten.

GPS Position notieren

Schreiben Sie Ihre genaue Position laut GPS auf:

Längen- und Breitengrad.

Sollte ihr System komplett ausfallen (z.B. Batterie Schaden) haben Sie diese Position bereits notiert!

Mit dem kostenlosen Sea-Help App ist es noch viel einfacher!

Sea-Help anrufen

Rufen Sie die SeaHelp 24h Helpline an:

Hotline Region Mitte (Adria)

00 385 919 112 112

 

Hotline Region Nord/Süd
(Ostsee/Niederlande/Spanien)

00 800 112 00 112

 

Haben Sie kein Mobilfunknetz,
rufen Sie über Funk VHF Kanal 16 Sea-Help

Meldet sich Sea-Help nicht (VHF hat keine große Reichweite) dann rufen Sie Rijeka Radio oder Split Radio, Radio Kiel oder Radio Palma und verlangen Sie Sea-Help.

Problem erfassen

  • Welches Problem haben Sie?
  • Ist jemand verletzt?
  • Geben Sie bitte Ihre Position bekannt (Längen- und Breitengrad laut GPS)
  • Liegen Sie vor Anker oder in einem Hafen?
  • Treiben Sie im freiem Wasser?
  • Treiben Sie auf eine Küste zu?
  • Sind Sie Mitglied bei Sea-Help?

Nach diesen Fragen wird Ihre Priorität festgelegt!

Ein Sea-Help Einsatzboot wird bei Ihnen eintreffen.

Weitere Schritte

Machen Sie auf sich aufmerksam wenn das Sea-Help Einsatzboot in Ihre Nähe kommt!

  • Zeigen Sie dem Sea-Help Captain Ihre Mitgliedskarte und die Bootsdokumente!
  • Wenn zusätzliche Leistungen benötigt werden lassen Sie sich zuerst die Kosten benennen.
  • Zahlen Sie nur nach Aushändigung einer Sea-Help Rechnung.
  • Zahlungsweisen sind: BAR oder mit Kreditkarte (Master, Visa, AEX)

Netzwahl:

Wenn Sie in einem kroatischem Netz eingeloggt sind, können Sie die 0919 112 112 direkt anrufen.

Die Rufnummer 00 800 112 00 112 ist eine “Global Freeline Nummer”, dass heißt, in den nachstehenden Ländern erreichen Sie direkt die zuständige Einsatzzentrale von Sea-Help.

Bei der “Global Freeline Nummer” fallen für Sie keine Kosten (Gesprächs- bzw. Roaminggebühren) an.
Eingeloggt im holländischen, deutschen, dänischen und polnischen Netz, erreichen Sie direkt die Einsatzzentrale NORD in Grömitz.
Eingeloggt im französischen und spanischen Netz werden Sie direkt mit der Einsatzzentrale SÜD in Palma verbunden.
Eingeloggt im italienischen Netz werden Sie direkt mit der Einsatzzentrale MITTE in Punat verbunden.
(Derzeit gibt es leider noch keine Global Freeline Nummer, in Kroatien, Slowenien, Montenegro – wir sind ständig bemüht diesen Service zu verbessern)

Die Mitarbeiter an der Helpline sprechen deutsch, englisch, kroatisch, spanisch und italienisch!

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

100% Soforthilfe.
Ihr Pannendienst auf See.

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ..... 00800 112 00 112