<span class="dachzeile">Lignano meldet landunter<span>: </span></span> Schlimmstes Hochwasser seit 1966

Italien - Lignano Hochwasser 13.11.2019

Alle Jahre wieder – so könnte man meinen – bringen die Herbststürme das Wasser in die Marinas in Lignano an der norditalienischen Adriaküste. Dort hat man sich auf das herbstliche Naturphänomen mittlerweile eingestellt, so dass bisher große Schäden weitestgehend ausblieben. Nicht so allerdings in der Nacht vom 12. auf den 13. November 2019. Heftige Stürme eines mächtigen Tiefdruckgebietes sorgten für Überschwemmungen der Marinas, das ganze Ausmaß der Schäden kann noch gar nicht erfasst werden.