aHelp Mitgliedschaft

Hilfe bei Pannen auf See:

Last Minute-Abschluss einer SeaHelp-Mitgliedschaft lohnt sich immer

Für den Abschluss einer SeaHelp-Mitgliedschaft ist es nie zu spät: Nur zwei Tage (48 Stunden) nach dem Eingang des Antrags aktiviert sich die Mitgliedschaft und das Neu-Mitglied in Europas größtem nautischen Pannendienst kann sich beruhigt zurücklehnen: Sowohl für die kleinen als auch für die großen Zwischenfälle auf See, die naturgemäß auftreten können, warten die Gelben Engel von SeaHelp schon an den Stützpunkten, um Hilfe zu leisten.

Ob das Abschleppen des Bootes zur nächsten Werkstatt oder Kranmöglichkeit, Starthilfe, wenn die elektrischen Geräte an Bord die Batterie leergesaugt haben, Treibstoffservice, wenn man mehr Augen für die Landschaft oder die Begleitung statt für die Tankuhr hatte, Freischleppen bei leichter Grundberührung, das Freimachen von Leinen im Propeller, kostenlose Wetter- und Revierberatung: SeaHelp-Mitglieder genießen VIP-Status, wenn sich das Einsatzgeschehen mal wieder ballt und werden vorrangig bedient. Das Ganze auch noch kostenlos, denn durch den Mitgliedsbeitrag sind die meisten Leistungen (auch die zuvor aufgeführten Leistungen) kostenlos.

Zusätzlich bietet SeaHelp allen Mitgliedern die Möglichkeit an, über die HelpLine ein Team von Ärzten und Sanitätern zu konsultieren, die möglichst in Landessprache telefonisch Erste Hilfe leisten können. Dieser kostenlose zusätzliche Service befindet sich derzeit in der Betaphase und wird verantwortlich vom österreichischen Verein Kirt Steiermark ausgeführt, nicht von SeaHelp.

Außerdem verfügen Mitglieder über die volle Funktionalität der SeaHelp-App, können mit nur einem Klick Hilfe anfordern und erhalten Wetterwarnungen bei plötzlich auftretenden Wetteränderungen.

Insgesamt existieren drei Formen der Mitgliedschaft: Der Eignerpass (ab € 90,00), bei dem im übertragenen Sinne das Boot „Mitglied“ wird, egal, welcher Skipper am Steuer steht bzw. der Skipperpass (ab € 140,00), der sich auf die Person bezieht. Diese Lösung wählen viele, die mehrere Boote nutzen. Maßgeschneidert für Charterskipper: Der SeaHelp-Charterpass (Festpreis € 75,00), der zwar auf zwei Wochen begrenzt ist, aber für das Schiff gilt, auf dem das Mitglied als registrierter Skipper eingetragen ist.

Wer SeaHelp zunächst einmal näher kennenlernen will, wird schnell im Internet fündig: Der SeaHelp-Revierführer beschreibt im Video die Top-Locations der Adria für die Skipper: Marinas, Ankerplätze, Bojenfelder, Buchten und natürlich die angesagten Restaurants. Außerdem versorgt der SeaHelp-Nachrichtenkanal „SeaMagazine“ die Adria-Skipper mit den wichtigsten Revier-News, Tipps, Produkttests und informiert über aktuelle Vorteilsangebote exklusiv für SeaHelp-Mitglieder, mit denen sich bares Geld sparen lässt – in vielen Fällen sogar mehr, als die Mitgliedschaft eigentlich kostet.

aktiv 12 Monate

Eigenerpass

Eigenerpass

ab 90,-

“Das Boot/die Yacht ist Mitglied”

Gilt für das Boot/die Yacht, welche(s) Sie bei der Anmeldung angeben. Egal wer als Skipper damit fährt.

Folgende Leistungen sind bei der Mitgliedschaft enthalten (Segel- oder Motorboote):

  • Abschleppen von Boote
  • Ersatzteillieferung
  • Starthilfe
  • Treibstoffservice
  • Freimachen von Leinen im Propeller
  • Freischleppen bei leichter Grundberührung
  • Personentransport
  • Wetterauskunft
  • Revierauskunft
  • Kundenmagazin und weitere Vergünstigungen
Jahresbeitrag nach Länge gestaffelt:
Boote bis 6,5m Länge
Boote bis 8 m Länge
Yachten bis 11 m Länge
Yachten bis 14 m Länge
Yachten bis 17 m Länge
Yachten bis 20 m Länge
Yachten über 20 m Länge
€ 90,-
€ 130,-
€ 165,-
€ 200,-
€ 235,-
€ 320,-
€ 390,-

aktiv 12 Monate

Skipperpass

Skipperpass

ab 140,-

“Die Person ist Mitglied”

Steht den Freizeitkapitänen zur Verfügung, für die Nutzung von mehreren Booten. Die Mitgliedschaft, geht nicht wie beim Eigner-Pass, auf ein Boot, sondern auf die Person.

Preisberechnung:
Preis für einen Eignerpass nach Bootslänge und Preis für die Registrierung auf Ihre Person (Skipperpass). Beispiel: Skipperpass für Boote bis 14 Meter. Mitgliedsbeitrag beträgt € 250,-. (€ 200,- + € 50,-)

  • Abschleppen von Boote
  • Ersatzteillieferung
  • Starthilfe
  • Treibstoffservice
  • Freimachen von Leinen im Propeller
  • Freischleppen bei leichter Grundberührung
  • Personentransport
  • Wetterauskunft
  • Revierauskunft
  • Kundenmagazin und weitere Vergünstigungen
Jahresbeitrag nach Länge gestaffelt:
Boote bis 6,5m Länge
Boote bis 8 m Länge
Yachten bis 11 m Länge
Yachten bis 14 m Länge
Yachten bis 17 m Länge
Yachten bis 20 m Länge
Yachten über 20 m Länge
€ 140,-
€ 180,-
€ 215,-
€ 250,-
€ 285,-
€ 370,-
€ 440,-

aktiv 14 Tage

Charterpass

Charterpass

75,-

“Die Charteryacht ist Mitglied”

Steht den Freizeitkapitänen zur Verfügung, für einen Chartertörn für bis zu 2 Wochen. Gültig für das Boot, auf dem Sie registrierter Skipper sind, für einen Zeitraum bis 14 Tage. Der Zeitraum (14 Tage) kann nicht geteilt werden.

  • Abschleppen von Boote
  • Ersatzteillieferung
  • Starthilfe
  • Treibstoffservice
  • Freimachen von Leinen im Propeller
  • Freischleppen bei leichter Grundberührung
  • Personentransport
  • Wetterauskunft
  • Revierauskunft
  • Kundenmagazin und weitere Vergünstigungen
Mitgliedsbeitrag für 14 Tage:
Preis der Mitgliedschaft € 75,-

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

100% Soforthilfe.
Ihr Pannendienst auf See.

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ..... 00800 112 00 112