Blog

Noch bis zum 17. November 2019: Trüffeltage in Istrien

Essen und Trinken, Kroatien, News

Livade wäre eigentlich ein kleines, unbedeutendes Dorf im istrianischen Hinterland, wenn nicht ein gewisser Giancarlo Zigante hier vor Jahren den wohl größten weißen Trüffel weltweit gefunden hätte und darauf sein Trüffel-Imperium begründete. „Zigante Tartufi“, so die offizielle Bezeichnung, hat sich mittlerweile in Feinschmeckerkreisen weltweit einen vielbeachteten Namen geschaffen und damit – quasi untrennbar verbunden – Istrien als Gourmet-Destination hinreichend bekannt gemacht. Einmal im Jahr, rechtzeitig zur Trüffelernte einem Event der etwas anderen Art, bei dem die Möglichkeit besteht, die edlen Produkte rund um die köstliche Delikatesse ausgiebig zu verkosten. Skipper, die aus den südlicheren Regionen heimreisen, sollten durchaus einmal einen Abstecher nach Livade wagen – ein Umweg, der sich auf jeden Fall lohnen dürfte.

Die Trüffelstraße von Livade - Auch außerhalb der Trüffelsaison durchaus einen Besuch wert.

Das eigentlich eher verschlafene Nest Livade zu finden, sollte dank der guten Verkehrsanbindung über die Autobahn Richtung Koper kein Problem sein, in Livade die Aktivitäten rund um die Trüffel zu entdecken, bedarf eigentlich auch keiner weiteren Beschreibung. Dank der überschaubaren Größe des Ortes findet man sich auf den ersten Blick zurecht.

Während der Trüffeltage, also jeweils an den Wochenenden am Samstag und Sonntag, werden in einem riesigen Ausstellungszelt alle nur erdenklichen Produkte rund um das schwarze und weiße Gold Istriens zur Verkostung und zum Kauf angeboten, von profanen Trüffelchips über Trüffel-Salami, Trüffel-Schokolade, Trüffelkäse, Trüffelmarmelade bis hin zu Trüffelöl und natürlich auch schwarzen und weißen Trüffeln. Wohlgemerkt, schon aus Platzgründen kann die Aufzählung nicht vollständig sein. Anlässlich der Trüffeltage von Livade besteht allerdings die Möglichkeit, in Kleinstmengen die Trüffelprodukte zu verkosten, denn vieles, was den Beinamen Trüffel trägt, muss nicht automatisch auch jedem schmecken.

Verkostung im Zelt - während der Trüffeltage werden in einem Festzelt alle erdenklichen Trüffelprodukte zur Verkostung angeboten.

Zusätzlich bietet sich die Chance der Teilnahme an einer Trüffelsuche (jeweils 12.00 h, 14.00 h, 16.00 h samstags und sonntags) oder das Stöbern an einem der zahlreichen Stände, die die Straße säumen. Hier findet man von handgefertigten Souvenirs bis hin zu den saftigen Mandarinen aus dem Nevretva-Tal allerlei nützliche Mitbringsel.

Der Zigante-Trüffel-Shop am Ortseingang von Livade bietet das ganze Jahr über erlesene Trüffelspezialitäten.

SeaHelp-Tipp: Frische Trüffel kaufen, zusätzlich Trüffelpaste und Trüffelöl. Die gereinigten Trüffel so schnell wie möglich in weicher Butter einfrieren. Zusammen mit der gefrorenen Butter, der Trüffelpaste und dem Trüffelöl über die noch heißen Nudeln geben oder kurz mit Sahne verfeinert aufkochen – schon hat man ein köstliches Weihnachtsmenü beisammen.

Virtuelle Impressionen der Trüffelmesse



KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

100% Soforthilfe.
Ihr Pannendienst auf See.

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ..... 00800 112 00 112