NEWS

Top-Meldungen >

Neuste Artikel >

Lignano meldet landunter – Schlimmstes Hochwasser seit 1966

Alle Jahre wieder - so könnte man meinen - bringen die Herbststürme das Wasser in die Marinas in Lignano an der norditalienischen Adriaküste. Dort hat man sich auf das herbstliche Naturphänomen mittlerweile eingestellt, so dass bisher große Schäden weitestgehend ausblieben. Nicht so allerdings in der Nacht vom 12. auf den 13. November 2019. Heftige Stürme eines mächtigen Tiefdruckgebietes sorgten für...

Read more

Bald keine Grenzstaus mehr – Kroatien demnächst Schengen-Staat

Gehören Staus an der Grenze zwischen Kroatien und Slowenien bald der Vergangenheit an? Die Vorzeichen dazu stehen nicht schlecht, denn die Aufnahme Kroatiens in den Schengen-Raum steht offensichtlich unmittelbar bevor. "Ich spreche Kroatien meine Anerkennung für seine Bemühungen und seine Beharrlichkeit bei der Erfüllung aller Voraussetzungen für den Schengen-Beitritt aus", erklärte EU Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker unlängst in Straßburg. Insider erwarten, dass...

Read more

Adria >

SeaHelp Revierführer: Restaurant Masarine, Insel Premuda

Genussmenschen können die kleine, weniger als zehn Quadratkilometer große Insel Premuda kaum an backbord oder steuerbord liegen lassen, denn mit dem Restaurant Masarine, einem Geheimtipp in Skipperkreisen, wartet auf die hungrigen Seefahrer ein kulinarisches Schmankerl im wahrsten Sinne des Wortes: Selbstverständlich wird hier fangfrischer Fisch serviert, aber auch Schwein, Rind, Schaf und Ziege sowie allerlei Schalentiere. Fangfrischer Fisch im Restaurant...

Read more

Kroatien >

Segler-Silvesterball in Pula: Auf den Spuren der österreichischen Marine

Ein Segler-Silvesterball im ehemaligen k.u.k.-Marineoffizierskasino in Pula, bei dem als Dresscode neben Frack und langem Abendkleid ausdrücklich auch historische Uniformen erwünscht sind, hört sich für Nicht-Österreicher, aber auch für viele Bewohner der Alpenrepublik vordergründig erst einmal befremdlich an, um es vorsichtig auszudrücken. Österreich und Marine - da muss man schon weit in den Geschichtsbüchern zurückblättern, um fündig zu werden. Doch...

Read more

Spanien >

Funkscheine werden derzeit verstärkt kontrolliert

Spanienlieger aufgepasst: Die Behörden sollen, wie SeaHelp von verschiedenen Eignern erfahren hat, derzeit verstärkt auf vorgeschriebene Funkscheine kontrollieren. In der Vergangenheit wurden solche Kontrollen eher vernachlässigt. Um unnötige behördliche Schwierigkeiten zu vermeiden, hier noch einmal die aktuelle Rechtslage in Spanien: Bei Booten unter deutscher Flagge wird der SRC (Short Range Certificate) für die Seefahrt benötigt, für die Binnenfahrt der UBI....

Read more

Deutschland >

Zehn Euro pro Arbeitsstunde und bis zu 20 % auf Teile sparen

Folgt man den Umfragen des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbands e.V., planen 54.9 % der ihm angeschlossenen Betriebe, die Preise für 2019 anzuheben, um sie den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen. Vor diesem Hintergrund erscheint es ratsam, das Angebot des neuen SeaHelp-Vorteilspartners „Bootsmänner“ einmal etwas näher unter die Lupe zu nehmen, denn das in Lübeck ansässige Unternehmen gewährt SeaHelp-Mitgliedern einen Rabatt von bis...

Read more

Versicherung >

Großbrand auf Gelände der Marina Punat

In der Marina Punat, genauer gesagt im Bereich der zur Marina gehörenden Trockenliegeplätze (Brodica), die vom Marinagelände durch eine Straße getrennt sind, kam es in den frühen Morgenstunden des 16. Mai 2019 zu einem Großbrand, bei dem nach ersten Informationen mindestens sieben Boote völlig zerstört wurden. Personen kamen, soweit bisher bekannt, dabei nicht zu Schaden. Betroffene Eigner informierte die Marinaverwaltung...

Read more

Mitgliedschaft >

Hilfe bei Pannen auf See:
Last Minute-Abschluss einer SeaHelp-Mitgliedschaft lohnt sich immer

Hilfe bei Pannen auf See: Last Minute-Abschluss einer SeaHelp-Mitgliedschaft lohnt sich immer Für den Abschluss einer SeaHelp-Mitgliedschaft ist es nie zu spät: Nur zwei Tage (48 Stunden) nach dem Eingang des Antrags aktiviert sich die Mitgliedschaft und das Neu-Mitglied in Europas größtem nautischen Pannendienst kann sich beruhigt zurücklehnen: Sowohl für die kleinen als auch für die großen Zwischenfälle auf See,...

Read more

Revierführer >

ACI Marina Supetarska Draga: Geschichtsträchtiger Ort und “Hammer-Restaurant”

Die ACI-Marina Supetarska Draga verfügt derzeit über 328 Wasserliegeplätze und 53 Trockenliegeplätze. Rezeption, Restaurant, ein kleiner Market, ein Waschsalon und eine Werft mit Hebekran (10 Tonnen) runden das Angebot der ACI-Marina Supetarska Draga ab. Eine Tankstelle findet man rund 11 NM entfernt in der Nähe der ACI Marina Rab. Den Ort zu erkunden lohnt sich auf jeden Fall. Der Name...

Read more

Sicherheit >

SeaHelp warnt: Ankerbojen immer kontrollieren

Hält sie oder hält sie nicht? Diese Frage stellte sich letztes Jahr für ein SeaHelp-Mitglied, das an einer Boje im Bojenfeld der Uvala Potkučina im Bereich der Insel Kakan festmachte, den Zustand der Boje dokumentierte und SeaHelp die Informationen zukommen ließ, die letztlich ausschlaggebend waren für den Beitrag „Drum prüfe, wer sich ewig bindet…“. Da das Mitglied auch den Bojenbetreiber...

Read more

Test & Technik >

SeaHelp-Test: Ankerbojen für Liegeplätze und Ankerbuchten

Das auf Mooring-Technologien spezialisierte italienische Unternehmen PME Mare hat sich in dieser Sparte seit zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht. Jüngstes Produkt der PME-Tüftler für Freizeitskipper: Die Ankerboje Grippy Heavy und die Mooringboje Clik Easy für den Liegeplatz. Welche Vorteile bringen sie wirklich? Lohnt sich die Anschaffung? Wo liegen die Schwächen? Damit SeaHelp-Mitglieder nicht erst nach dem Kauf eventuell negative Erfahrungen...

Read more

Vorteilspartner >

BRS schützt das Boot vor dem Untergang – Sonderrabatt für Schnellentschlossene

Seien wir doch mal ehrlich: Als Bootseigner neigt man dazu, gewisse Dinge einfach zu verdrängen: Gemeint ist damit nicht nur das Wasser unter dem Kiel, sondern auch die Tatsache, dass trotz herausragender Qualitäten eines jeden Schiffsführers zumindest ein Restrisiko besteht, dass jedes Schiff auch sinken kann. So wollen es zumindest die Gesetze der Physik. Die lassen sich aber auch schon...

Read more

Messen >

Aus Messe Internautica wird Nautica Marina Portoroz

Wer noch eine Stippvisite zur Marina Portoroz plant, weil dort die traditionelle „Internautica“ eigentlich vom 16. bis 19. Mai hätte stattfinden müssen, wird zumindest bei einem Blick ins Internet stutzig.  Die vielen bekannte Internautica-Homepage gibt eine Fehlermeldung aus - so als würde es die Messe gar nicht mehr geben. Doch dem ist nicht so: Nach Unstimmigkeiten mit dem ehemaligen Veranstalter...

Read more
IG_Glyph_Fill
3 weeks ago
  • 18
  • 1
3 weeks ago
  • 18
  • 0
3 weeks ago
  • 18
  • 0
2 months ago
  • 21
  • 0
2 months ago
  • 23
  • 0
2 months ago
  • 20
  • 0
Sea Help
Sea Help2 days ago
Schwere Herbststürme in Norditalien, Slowenien, Nordkroatien. Marinas in Lignano vom schlimmsten Hochwasser seit 1966 heimgesucht. Überschwemmungen richten erhebliche Schäden an. Meldung und Updates unter…

Weiter lesen: https://www.sea-help.eu/lignano-meldet-landunter-schlimmstes-hochwasser-seit-1966/
Sea Help
Sea Help3 weeks ago
Grenzstaus zwischen Kroatien und Slowenien dürften bald entfallen - Kroatiens Schengen-Mitgliedschaft steht bevor. Erleichterung auch für italienische Skipper.

Weiter lesen:
https://www.sea-help.eu/bald-keine-grenzstaus-mehr-kroatien-demnaechst-schengen-staat/

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

100% Soforthilfe.
Ihr Pannendienst auf See.

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ..... 00800 112 00 112