SeaHelp Pannendienst auf See - Logo black-red
Sea-Help Insurance Broker GmbH

Assicurazione yacht

Assicurazioni per la tua barca a vela, a motore o natante

In qualità di Leader Europeo di Assistenza in mare, SeaHelp offre assicurazioni per Barche e Yacht.
Assicurazione yacht – per una perfetta protezione assicurativa è necessario molto più che confrontare il prezzo e le prestazioni. Si tratta anche di comprendere e apprezzare i diversi profili di requisiti dei proprietari di imbarcazioni. Non abbiamo solo un patrimonio di competenza ed esperienza; Con noi puoi contare su un servizio personale e competente, soprattutto quando si tratta di gestire i reclami. Siamo il vostro contatto per l’assicurazione di ogni tipo di barca. Il principio SeaHelp: minimizzare il più possibile i danni da parte dei servizi di assisttenza in loco per poter offrire ai soci premi assicurativi ragionevoli e copertura migliore. I riassicuratori lo apprezzano e ci offrono premi ridotti, che SeaHelp trasmette ai suoi abbonati. Le persone assicurate dell’assicurazione SeaHelp beneficiano anche di una persona di contatto personale in loco, che di solito garantisce una liquidazione dei reclami rapida e semplice.

PUOI FIDARTI DELLA ASSICURAZIONE SeaHelp.

Hai domande?

Consulenza clienti
SeaHelp direttore amministrativo general Robert Perger

Robert Perger

Contatto SeaHelp per assicurazioni

+43 (0) 6133 - 6272 90

Breve panoramica e coperture

Nota importante!

Questo è solo un estratto delle condizioni (esempio di Helvetia) di ciò che crediamo sia importante per i nostri clienti. Per la versione completa dell’assicurazione, si prega di fare riferimento alle condizioni generali.

La vostra nave, compresi gli accessori e il tender, tutte le attrezzature nautiche come GPS, pilota automatico, tutte le attrezzature tecniche, telone, pannello solare, generatore eolico, persino il binocolo, la radio, ecc. sono assicurate. Anche gli effetti personali fino al 10% dell’importo totale assicurato (massimo, tuttavia, fino a 3.500 EUR) sono inclusi in caso di smarrimento o furto.

Tutti i rischi sono assicurati, ad es.collisione, incaglio, furto, incendio, tempesta, grandine, affondamento, trasporto, alaggio / varo e molto altro. ad eccezione delle esclusioni fiscali elencate in base alle nostre condizioni.

Naturalmente, l’importo che hai deciso di assicurare, è considerato fisso e sarà la somma che verrò ritenuta valida in caso di danni, in conformità con tutti i requisiti legali.

l danno parziale verrà rimborsato fino all’importo della somma assicurativa in base alla fattura di riparazione senza detrazioni “nuovo per vecchio”.

Se è necessario il salvataggio e / o lo smaltimento, i costi risultanti sono coperti con una somma di € 30.000!

Anche il rischio di trasporto terrestre, marittimo e di gru è assicurato.

Hai avuto un contatto con il fondale? I costi di ispezione necessari, indipendentemente dal fatto che si riscontri un danno o meno, sono assicurati.

Tale danno si verifica facilmente. Non escludiamo neppure questo danno, al fine di evitare costi.

Sono inoltre assicurati lesioni personali, danni alla proprietà, noleggio e perdite finanziarie.

Per richieste ingiustificate di risarcimento danni da parte di terzi, saranno sostenute le spese giudiziarie e legali.

La tua nave è stata danneggiata da terzi, ma non possono pagarti a causa di fallimento o assicurazione insufficiente. Con noi hai ancora una copertura assicurativa.

Anche i danni derivanti dall’uso di tender appartenenti all’imbarcazione o da attrezzature per sport acquatici sono assicurati.

Sono coperti (nella responsabilità) i danni derivanti, ad esempio, dall’inquinamento delle acque, comprese le acque sotterranee.

Non è prevista alcuna franchigia in caso di perdita totale dell’imbarcazione assicurata a seguito di furto con scasso e danni causati da incendio, incendio doloso e fulmini. In caso di danni a gommoni e rimorchi documentati nella polizza, la franchigia è generalmente di € 500.

Domande frequenti sull'assicurazione

Oomande generali sull'assicurazione della barca
Die Haftpflichtdeckung gilt im gleichen Gebiet wie die Kaskodeckung.
Italien€ 6 Mio. (€ 5 Mio. für Personenschaden und € 1 Mio. für Sachschaden)
Spanien€ 336.568 (€ 240.406 für Personenschaden und € 96.162 für Sachschaden)
Kroatien3,5 Mio. Kuna (ca. € 486.000)
Griechenland€ 500.000 für Sachschäden und € 150.000 für Umweltschäden

Mit der Forderungsausfalldeckung, die prämienfrei im Rahmen der Boots-/Yacht-Haftpflicht-versicherung (Deckungssumme entnehmen Sie der Police) versichert gilt, kann auch dieses Problem gelöst werden.

Lässt sich eine gerichtlich festgesetzte Schadenersatzforderung auch per Zwangsvollstreckung nicht realisieren, behandelt Ihre eigene Boots-/Yacht-Haftpflichtversicherung Sie wie ein „Unfallopfer“.

Voraussetzung für diesen Versicherungsschutz ist, dass der Schadensverursacher zum Zeitpunkt des Eintritts des Schadenereignisses seinen festen Wohnsitz in einem Staat der Europäischen Union oder der Schweiz gehabt hat.

Nicht unter den Versicherungsschutz fallen Schäden an dem in der Police genannten Boot, da diese auch bei Fremdverschulden über die bewährte Kaskodeckung versichert werden können.

Der ständige Liegeplatz/Standort des Bootes im Sommer und im Winter muss sich im europäischen Raum befinden.
Die sogenannten „blauen Karten“, auch Zertifikate genannt, werden nicht mehr auf blauem Papier gedruckt, d.h. Sie erhalten diese Versicherungsnachweise nunmehr auf weißem Papier. Inhaltlich ergeben sich jedoch keine Änderungen.
Der Versicherungsschutz beginnt frühestens am Tag des Eingangs durch Post, Fax oder Email beim Versicherer. Die Antragsdaten und Unterlagen müssen auch vollständig vorhanden sein.
Die unentgeltliche Überlassung des Bootes an berechtigte Personen mit gültigem Führerschein ist mitversichert.
Nein, aber wir können einen Sonderrabatt geben, wenn das Boot nicht genützt wird und es sich nur im Hafen oder an Land befindet und nicht aktiv genützt wird.

Bei Verkauf muss der Kaufvertrag dem Versicherer übermittelt werden, da es keine automatische Bekanntgabe an den Versicherer über Ab- An- und Ummeldungen durch eine offizielle Stelle gibt . Der Verkäufer erhält dann anteilig die Prämie zurück.
Der Käufer kann die Versicherung dann auf seinen Namen bei uns weiter führen, es wird aber ein neuer Vertrag abgeschlossen.

Es muss die Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Vertragsablauf in schriftlicher Form eingehalten werden.
Durch unsere „SeaHelp-Helpline“ erhalten Sie im Falle eines Kasko- oder Haftpflichtversicherungsschadens die schnellst- und bestmögliche Hilfe (auch auf See). So ist es gewährleistet, dass Sie im Schadensfall 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr sofort Unterstützung bei der Organisation der notwendigen Schadenabwicklungsmaßnahme zur Bootsversicherung erhalten.
Domande frequenti sull'assicurazione globale per barche e yacht
Für die Versicherungsdauer sind alle Gefahren gedeckt, z.B. Diebstahl, Feuer, Sinken, Grundberührung, Kollision u.v.m; Alles ist versichert, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist.
Im Schadenfall werden oftmals Neuteile anstatt der beschädigten gebrauchten Teile für die Wiederherstellung genommen. Dies steigert den Wert des beschädigten Bootes. Diese Wertsteigerung (Differenz zwischen Neu- und Gebrauchtteil) wird Ihnen nicht abgezogen. Also keine Abzüge Neu für Alt. Weitere Informationen entnehmen Sie den jeweiligen Bedingungen.
Versicherungsschutz für Ihr Boot / Ihre Yacht besteht für Fahrten, Transporte und Aufenthalte innerhalb des in der Police genannten Fahrtgebietes zu Wasser und zu Lande. Es gilt somit insbesondere auch das Winterlagerrisiko außerhalb von Gewässern in Hallen mit eingeschlossen.
An erster Stelle ist der Versicherungsnehmer (Bootseigner) für die Feststellung des Bootswertes verantwortlich. Dabei sind insbesondere Wertgutachten, Wertschätzungen, sonstige Wertnachweise oder Fotos sehr hilfreich.
Der Versicherer ersetzt auch Aufwendungen zur Hebung des Wracks, sowie zu dessen Beseitigung (Entsorgungskosten). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bedingungen.
Ja, es muss eine geeignete Diebstahlsicherung angebracht werden.

Ja, Ihr Außenborder gilt in der Vollkaskoversicherung (All-Gefahren-Deckung) als mitversichert. Wichtig ist, dass Sie den Wert in die Versicherungssumme einberechnen.

(Beispiel Boot 40.000 Euro / Außenborder 12.000 Euro = Gesamtversicherungssumme 52.000 Euro)

Das sind zur Ausübung des Wassersportes erforderliche Gebrauchsgegenstände, zum Beispiel Ferngläser, Kompasse, Messinstrumente und sonstige nautische Geräte die nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden sind.
Ja, es gibt einen Schadenfreiheitsrabatt in der Boots- bzw. Yacht-Kaskoversicherung. Die höchste Rabattstufe beträgt 40%.
Sie können Ihren Trailer gegen Diebstahl, Brand, Blitzschlag, Explosion und Sturm versichern.

Assicurazione yacht

SeaHelp Insurance Broker GmbH
Clicca qui!

Offerta assicurativa

Gratuita e non vincolante

SeaHelp Insurance Broker GmbH
Clicca qui!

Assicurazione charter

SeaHelp Insurance Broker GmbH
Clicca qui!

La combinazione di servizio di soccorso stradale e assicurazione fa risparmiare denaro alle compagnie assicurative!

Il risultato è un premio assicurativo economico per la tua barca.

Insieme ai nostri partner, siamo sinonimo di elaborazione dei reclami competente e veloce!

Informazioni legali di SeaHelp Insurance Broker GmbH

SeaHelp Insurance Broker GmbH

direttore amministrativo: Wolfgang Dauser, Robert Perger
Röschenweg 5 | 4801 Traunkirchen | Austria
+43 (0) 6133 - 6272 90
Orari d'ufficio

Dal lunedì al venerdì: 09:00 - 12:00 ora e 13:00 - 16:00 ora

Coordinate bancarie

banca: Sparkasse OOE
BIC/SWIFT: ASPKAT2LXXX
IBAN: AT50 2032 0321 0036 0315

Modulo di contatto SeaHelp Insurance Broker GmbH

Rechtliche Hinweise der Sea-Help Insurance Broker GmbH: Die Sea-Help Insurance Broker GmbH, im folgenden Sea-Help genannt, prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrer Website ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion. Entwürfe und Pläne unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Informationen und Preise ohne Gewähr. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos erfolgt keine Haftung. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Sea-Help ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Des Weiteren behält sich Sea-Help das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Sea-Help-Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung von Sea-Help. Vermittlerangaben: Sea-Help Insurance Broker GmbH ist Gewerblicher Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten gemäß § 94 Zi 76 GewO 1994 und als solcher mit der Nummer Gisa-Zahl 32509465 in das Versicherungsvermittlerregister eingetragen. Diese Eintragung kann unter www.gisa.gv.at überprüft werden. Die Sea-Help Insurance Broker GmbH ist von den Versicherern bevollmächtigt, Prämien entgegenzunehmen. Informations- und Marktgrundlagen Sea-Help Insurance Broker GmbH ist eine der führenden Spezialisten für Yachtversicherungen. Um unseren Kunden den perfekten Versicherungsschutz zu bieten bedarf es mehr, als nur Preis und Leistung zu vergleichen. Es geht auch darum, die unterschiedlichen Anforderungsprofile von Bootseigentümern zu verstehen und zu würdigen. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Bootsversicherungen, Yacht und Motoryachtversicherungen. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Sea-Help Insurance Broker GmbH Ihnen ausschließlich die eigenen mit den beteiligten Versicherern erarbeiteten Versicherungsprodukte anbietet und eine weitergehende Beratung oder Auswahl von anderen Versicherern oder Produkten nicht leisten kann. Andere Sparten als die Versicherungszweige “See-, Binnensee-und Flussschifffahrt werden derzeit nicht angeboten. Unsere Vergütung für die Vermittlung von Versicherungsverträgen erfolgt in Form einer prozentualen Provision und einer Aufwandsentschädigung pro vermitteltem Versicherungsvertrag. Die auf diesen Websites enthaltenen Informationen stellen keine Beratung über die Produkte oder die dargestellten Sachverhalte dar, sofern nicht ausdrücklich anderes dargestellt wird. Die angegebenen Informationen dienen somit ausschließlich Informationszwecken und stellen – sowohl nach österreichischem als auch nach ausländischem Versicherungs- und Vermittlerrecht – weder eine Aufforderung, ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes, insbesondere zu einem Versicherungsprodukt oder einer Dienstleistung seitens SeaHelp dar oder sollen eine derartige Entscheidung beeinflussen. Jede konkrete Entscheidung für den Kauf oder Verkauf eines Versicherungsproduktes oder einer Dienstleistung sollte erst nach einem Beratungsgespräch erfolgen. Die Inhalte dürfen nicht als Vermögens-, Rechts- oder Steuerberatung ausgelegt werden. Wirtschaftliche Verflechtungen: Der Versicherungsmakler besitzt keine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital eines bestimmten Versicherungsunternehmens, umgekehrt besitzt auch kein bestimmtes Versicherungsunternehmen oder das Mutterunternehmen eines bestimmten Versicherungsunternehmens eine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital des Versicherungsmaklers. Vermittler-Beschwerdestelle Für die außergerichtliche Hilfe zur Klärung von unterschiedlichen Auffassungen, die Versicherungen betreffen, steht Ihnen folgende Beschwerdestelle zur Verfügung: Rechtsservice- und Schlichtungsstelle der Wirtschaftskammer Österreich Web: www.wko.at Versicherungsaufsichtsbehörde Österreichische Finanzmarktaufsicht Schlichtungsstelle Finanzmarktaufsicht: www.fma.gv.at Otto Wagner Platz 5 1090 Wien Tel: (+43-1) 249 59 – 0 Web: www.fma.gv.at