YACHTVERSICHERUNG

Sea-Help Insurance – Versicherung für Ihre Yacht, Motoryacht oder Boot

Als führender nautischer Pannendienst in Europa bieten wir auch Yachtversicherungen an!
Ihre Vorteile:

Wenn mal Dinge nicht so laufen wie sie sollten, sind wir für Sie da!

327

Von Sea-Help durchgeführte Bergungen seit 2005

Havarien bei denen der
Totalverlust drohte – 2013

  • Yachten auf Felsen (29)

  • Yachten mit starkem Wassereintritt (17)

  • Totalschaden wurde durch Sea-Help verhindert (18)

Havarien bei denen der
Totalverlust drohte – 2014

  • Diebstahl (2)

  • Yachten auf Felsen (48)

  • Yachten mit starkem Wassereintritt (24)

  • Totalschaden wurde durch Sea-Help verhindert (51)

Havarien bei denen der
Totalverlust drohte – 2015

  • Feuer an Bord (1)

  • Diebstahl (1)

  • Yachten auf Fels (19)

  • Yachten mit starkem Wassereintritt (27)

  • Totalschaden wurde durch Sea-Help verhindert (41)

VORTEILE

Um unseren Kunden den perfekten Versicherungsschutz zu bieten bedarf es mehr, als nur Preis und Leistung zu vergleichen. Es geht auch darum, die unterschiedlichen Anforderungsprofile von Bootseigentümern zu verstehen und zu würdigen.
Wir verfügen nicht nur über eine Fülle an Expertise und Erfahrung; bei uns dürfen Sie auf persönlichen und kompetenten Service zählen, vor allem bei der Schadensabwicklung. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Bootsversicherungen, Yacht und Motoryachtversicherungen.

 

Vertrauen Sie deshalb auf SeaHelp– Yachtversicherungen

Kurzübersicht und Deckungen von Lloyds

Versicherungsgegenstand

Nicht nur das Schiff selbst ist mit allem Zubehör versichert, sondern auch die gesamte nautische Ausrüstung wie GPS, Autopilot, alle technischen Einrichtungen, Segel, Persenning, selbst das Fernglas sowie Radio sind eingeschlossen. Persönliche Effekten sind bis zu 2 % der Gesamtversicherungssumme (maximal jedoch bis zu € 3.000,–) automatisch mitversichert.

Die Allgefahren– Deckung

Für die Versicherungsdauer sind alle Gefahren gedeckt, z.B. Diebstahl, Feuer, höhere Gewalt, Sinken, Grundberührung, Kollision u.v.m;  Nur die Ausschlüsse sind nicht gedeckt.

Feste Taxe

Um ein gleichwertiges Schiff neu zu erwerben ist mit Ihnen eine feste Versicherungssumme vereinbart, die bei Totalverlust ersetzt wird.

Neu für alt

Teilschäden werden bis zur Höhe der Versicherungssumme auf Basis der Reparaturrechnung ohne Abzüge „Neu für Alt“ erstattet.

Bergungs- und Wrackbeseitigungskosten

Ist eine Bergung und / oder Entsorgung erforderlich, sind die daraus entstehenden Kosten bis zu EUR  1 Mio. über die Versicherungssumme des Bootes / der Yacht hinaus abgedeckt!

Transport

Das Transportrisiko an Land mit dem Trailer ist für Boote bis max. 8,5m mitversichert.

Inspektionskosten inklusive

Sie hatten mit Ihrem Schiff eine Grundberührung. Die notwendigen Inspektionskosten, unabhängig davon, ob ein Schaden festgestellt wird, sind versichert.

Lack-, Kratz- und Schrammschäden

Solche Schäden passieren schnell. Damit Sie nicht auf diesen Kosten sitzen bleiben, sind bei uns diese Schäden auch nicht ausgeschlossen.

Liegeplatzgebühren

Wir erstatten Ihnen die Liegeplatzgebühren, die Ihnen während der Zeit entstehen, in der das Schiff den Liegeplatz aufgrund von physischem Verlust oder Schaden nicht belegt.

Allgemeiner Rundum-Schutz

Personen-, Sach, sowie Miet -und Vermögensschäden sind mitversichert. Die Versicherung gilt auch für Ansprüche von Crewmitgliedern beispielsweise gegenüber dem Skipper.

Unberechtigte Haftpflicht- Ansprüche

Für unberechtigte Schadenersatzansprüche seitens Dritter werden die Gerichts und Anwaltskosten für die juristische Abwehr übernommen.

Unfallgegner kann nicht zahlen?

Ihr Schiff wurde von einem Dritten beschädigt, kann aber durch Insolvenz oder zu geringer Versicherungssumme nicht zahlen. Bei uns haben Sie trotzdem Versicherungsschutz.

Zusätzliche Sportgeräte

Versichert sind ebenfalls Schäden, die aus dem Gebrauch von zum Fahrzeug gehörenden Beibooten und von Wassersportgeräten entstehen.

Gewässerschäden

Gedeckt sind Schäden, die beispielsweise aus der Verunreinigung von Gewässern inklusive des Grundwassers entstehen.

Prämienfreie Insassenunfall

Im Versicherungsschutz prämienfrei gedeckt sind persönliche Unfälle und Arztkosten für alle im Boot befindlichen Personen. Die Deckungssummen entnehmen Sie bitte den Bedingungen.

Wichtiger Hinweis!
Dies ist nur ein Deckungsauszug wo wir glauben, das dies für unsere Kunden wichtig ist.
Den vollständigen Versicherungsumfang entnehmen Sie bitte den allgemeinen Bedingungen.

PREISBEISPIELE

Berechnung inklusive:

  • Haftpflichtsumme € 3 Mio. (es sind auch € 6,5 Mio. möglich)
  • Vollkasko
  • Unfallversicherung
  • 11% Versicherungssteuer

Beispiel Preise (variiert je nach Bootstyp)

Model Kasko Wert   Selbstbeteiligung   *Gesamt Prämie
Sportboot bis 8m € 25.000 € 300 € 326
Sportboot bis 8m € 50.000 € 450 € 497
Segelyacht € 70.000 € 450 € 494
Motoryacht € 100.000 € 700 € 564
Segelyacht € 120.000 € 700 € 624
Motoryacht € 150.000 € 1.000 € 761
Segelyacht € 170.000 € 1.000 € 867
Motoryacht € 200.000 € 1.300 € 984
Segelyacht € 300.000 € 1.500 € 1.458
Motoryacht € 350.000 € 1.700 € 1.665
Segelyacht € 400.000 € 2.000 € 1.895
Motoryacht € 550.000 € 2.500 € 2.418
Segelyacht € 800.000 € 3.000 € 3.392
Motoryacht € 1.200.000 € 4.000 € 4.243

Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot mit Ihrer gewünschten Kasko- & Haftplichtsumme für Ihr Boot zu!

Nutzen Sie die Vorteile!

Formular Versicherungsangebot

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Häufige Fragen zum Thema Boots- Yacht Kaskoversicherungen

Was bedeutet „Allgefahrendeckung“ in der Bootsversicherung?

Dies bedeutet, dass „alle Gefahren“ versichert sind, die nicht ausdrücklich in den Versicherungsbedingungen  ausgeschlossen sind. Im Falle unserer echten „Allgefahrendeckung“ gilt die so genannte „Umkehr der Beweislast“, d.h. nicht der Versicherungsnehmer muss auf seine Kosten im Schadenfall beweisen, dass der Schaden unter die versicherten Gefahren fällt, sondern der Versicherer, dass der eingetretene Schadenfall nicht in der  „Allgefahrendeckung“ enthalten ist.

Was bedeutet keine Abzüge 'Neu für Alt'?

Im Schadenfall werden oftmals Neuteile anstatt der beschädigten gebrauchten Teile für die Wiederherstellung genommen. Dies steigert den Wert des beschädigten Bootes. Diese Wertsteigerung (Differenz zwischen Neu- und Gebrauchtteil) wird Ihnen nicht abgezogen. Also keine Abzüge Neu für Alt. Weitere Informationen entnehmen Sie den jeweiligen Bedingungen.

Für welchen Geltungsbereich gilt die Bootsversicherung?

Versicherungsschutz für Ihr Boot / Ihre Yacht besteht für Fahrten, Transporte und Aufenthalte innerhalb des in der Police genannten Fahrtgebietes zu Wasser und zu Lande. Es gilt somit insbesondere auch das Winterlagerrisiko außerhalb von Gewässern in Hallen mit eingeschlossen.

Wie und wer stellt den Wert (Versicherungssumme) und den Zustand des Bootes fest?

An erster Stelle ist der Versicherungsnehmer (Bootseigner) für die Feststellung des Bootswertes verantwortlich. Dabei sind insbesondere Wertgutachten, Wertschätzungen, sonstige Wertnachweise oder Fotos sehr hilfreich.

Was ist mit "Wrackbeseitigungs- bzw. Entsorgungskosten" gemeint?

Der Versicherer ersetzt auch Aufwendungen zur Hebung des Wracks, sowie zu dessen Beseitigung (Entsorgungskosten). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bedingungen.

Muss der Außenbordmotor gegen Diebstahl bei „Verlassen“ des Bootes extra gesichert werden?

Ja, es muss eine geeignete Diebstahlsicherung angebracht werden.

Ist mein Außenbordmotor mitversichert?

Ja, Ihr Außenborder gilt in der Vollkaskoversicherung (All-Gefahren-Deckung) als mitversichert. Wichtig ist, dass Sie den Wert in die Versicherungssumme einberechnen (Beispiel Boot 40.000 Euro / Außenborder 12.000 Euro = Gesamtversicherungssumme 52.000 Euro)

Was versteht man unter "persönliche Effekten"?

Das sind zur Ausübung des Wassersportes erforderliche Gebrauchsgegenstände, zum Beispiel Ferngläser, Kompasse, Messinstrumente und sonstige nautische Geräte die nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden sind.

Gibt es in der Boots-/Yacht-Kasko-Versicherung auch einen Schadenfreiheitsrabatt?

Ja, es gibt einen Schadenfreiheitsrabatt in der Boots- bzw. Yacht-Kaskoversicherung. Die höchste Rabattstufe beträgt 40%.

In welcher Form kann ich meinen Trailer mitversichern?

Sie können Ihren Trailer gegen Diebstahl, Brand, Blitzschlag, Explosion und Sturm versichern.

Allgemeine Fragen zu Bootsversicherungen

Wo gilt die Haftpflichtdeckung?

Die Haftpflichtdeckung gilt im gleichen Gebiet wie die Kaskodeckung.

Wie hoch sind die gesetzlichen Mindestdeckungssummen (Stand 01.07.2016)?
Italien: € 6 Mio. (€ 5 Mio. für Personenschaden und € 1 Mio. für Sachschaden)
Spanien: € 336.568 (€ 240.406 für Personenschaden und € 96.162 für Sachschaden)
Kroatien: 3,5 Mio. Kuna (ca. € 486.000)
Griechenland: € 500.000 für Sachschäden und € 150.000 für Umweltschäden
Was passiert, wenn der Unfallgegner nicht zahlen kann, weil dieser keine oder nur eine Haftpflichtversicherung mit einer nicht ausreichenden Deckungssumme hat?

Mit der Forderungsausfalldeckung, die prämienfrei im Rahmen der Boots-/Yacht-Haftpflicht-versicherung (Deckungssumme entnehmen Sie der Police) versichert gilt, kann auch dieses Problem gelöst werden.
Lässt sich eine gerichtlich festgesetzte Schadenersatzforderung auch per Zwangsvollstreckung nicht realisieren, behandelt Ihre eigene Boots-/Yacht-Haftpflichtversicherung Sie wie ein „Unfallopfer“.
Voraussetzung für diesen Versicherungsschutz ist, dass der Schadensverursacher zum Zeitpunkt des Eintritts des Schadenereignisses seinen festen Wohnsitz in einem Staat der Europäischen Union oder der Schweiz gehabt hat.
Nicht unter den Versicherungsschutz fallen Schäden an dem in der Police genannten Boot, da diese auch bei Fremdverschulden über die bewährte Kaskodeckung versichert werden können.

Welcher Liegeplatz/Standort meines Bootes gilt versichert?

Der ständige Liegeplatz/Standort des Bootes im Sommer und im Winter muss sich im europäischen Raum befinden.

Gibt es die sogenannten „blauen Versicherungskarten“ noch?

Die sogenannten „blauen Karten“, auch Zertifikate genannt, werden nicht mehr auf blauem Papier gedruckt, d.h. Sie erhalten diese Versicherungsnachweise nunmehr auf weißem Papier. Inhaltlich ergeben sich jedoch keine Änderungen.

Wann beginnt frühestens der Bootsversicherungs-Schutz?

Der Versicherungsschutz beginnt frühestens am Tag des Eingangs durch Post, Fax oder Email beim Versicherer. Die Antragsdaten und Unterlagen müssen auch vollständig vorhanden sein.

Haben auch andere Personen Versicherungsschutz, die der Versicherungsnehmer berechtigt, mit seinem Boot zu fahren?

Die unentgeltliche Überlassung des Bootes an berechtigte Personen mit gültigem Führerschein ist mitversichert.

Kann man die Bootsversicherung vorübergehend stilllegen bzw. „ruhen“ lassen?

Nein, aber wir können einen Sonderrabatt geben, wenn das Boot nicht genützt wird und es sich nur im Hafen oder an Land befindet und nicht aktiv genützt wird.

Wird die Bootsversicherung automatisch gekündigt und aufgehoben, wenn das Boot verkauft ist oder muss man das schriftlich mitteilen und welche Unterlagen müssen vorgelegt werden?

Da es keine automatische Bekanntgabe an den Versicherer über Ab- An- und Ummeldungen durch eine offizielle Stelle gibt, muss der Versicherungsnehmer dem Versicherer den Verkauf schriftlich mitteilen und eine Kopie des Kaufvertrages zur Verfügung stellen, weil die Boots-Kaskoversicherung bei Verkauf kraft Gesetz auf den Erwerber übergeht. Das Versicherungsgesetz (VVG) gewährt dabei nicht dem Versicherungsnehmer, sondern nur dem Käufer und dem Versicherer ein Kündigungsrecht.

Was muss beachtet oder welche Fristen müssen eingehalten werden, wenn man die Bootsversicherung kündigen möchte, aber das Boot noch in Besitz ist?

Es muss die Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Vertragsablauf in schriftlicher Form eingehalten werden.

Wie wird ermöglicht, dass Sie im Schadensfall schnellstmögliche Hilfe erhalten?

Durch unsere „SeaHelp-Helpline“ erhalten Sie im Falle eines Kasko- oder Haftpflichtversicherungsschadens die schnellst- und bestmögliche Hilfe (auch auf See). So ist es gewährleistet, dass Sie im Schadensfall 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr sofort Unterstützung bei der Organisation der notwendigen Schadenabwicklungsmaßnahme zur Bootsversicherung erhalten.

Die Kombination von Pannendienst und Versicherung spart den Versicherungen Geld!
Das Ergebnis ist eine günstige Versicherungsprämie für Ihr Boot.

Wir stehen mit unseren Partnern für kompetente und schnelle Schadensabwicklung!

Sea-Help-Versicherung-Partner Generali
Sea-Help-Versicherung-Partner Uniqa
Sea-Help-Versicherung-Partner Allianz

Impressum und Rechtliches

SeaHelp Insurance GmbH

Maria Greil Straße 6
4802 Ebensee
Austria

Telefon: +43 (0) 6133 6272 15
Fax: +43 (0) 6133 6272 90
E-Mail: insurance@sea-help.eu

 

Bürozeiten: Mo-Fr  von 09:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr
Firmenbuchnummer: FN 425575x
Geschäftsführer: Wolfgang Dauser; Robert Perger
Bankverbindung: Sparkasse OOE
BIC/SWIFT: ASPKAT2LXXX
IBAN: AT50 2032 0321 0036 0315

 

Die Sea-Help Insurance GmbH, im folgenden Sea-Help genannt, prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrer Website ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion. Entwürfe und Pläne unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Informationen und Preise ohne Gewähr. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos erfolgt keine Haftung.
Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Sea-Help ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.
Des Weiteren behält sich Sea-Help das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.
Inhalt und Struktur der Sea-Help-Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung von Sea-Help.

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

100% Soforthilfe.
Ihr Pannendienst auf See.

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ..... 00800 112 00 112