Geld sparen beim Tanken im Urlaub

SeaHelp Service

Aktuelle Kraftstoffpreise vom Uhr

Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien

Was kostet der Sprit im Ausland? Diese Frage stellt sich wohl jeder Urlauber, der mit dem eigenen PKW an die Adria nach Italien, Kroatien oder Slowenien aufbricht. Aber auch die Preise in den Transitländern wie Deutschland oder Österreich sollten in die Routenplanung, oder besser gesagt in die Planung der Tankstopps integriert werden.

Wir haben die tagesaktuellen Preise für Benzin, Diesel, Autogas (LPG), Superbenzin, Premiumdiesel und hochoktaniges Benzin in den jeweiligen Ländern aufgelistet, um den Autofahrern einen Anhaltspunkt zu geben, wo es sich im Verlauf der Reise lohnt, seinen Tank zu füllen. Wer günstig entlang der Route tankt, kann die Reisekasse nicht unerheblich schonen.

Generell gilt aber: Das Tanken an den Autobahn-Stationen ist zwar bequem, hat aber auch seinen Preis. Vor allem in Deutschland lohnt es sich, einen kurzen Abstecher zu den Autohöfen zu wagen, hier sind die Spritpreise deutlich günstiger. Und auch in Österreich schadet es nicht, einmal kurz die Autobahn zu verlassen, wenn mal wieder Ebbe im Kraftstofftank vorherrscht.

SeaHelp

Kraftstoffpreise im Ländervergleich

Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien

Es lohnt sich durchaus, mit dieser Grafik der Spritpreise für Benzin zu Diesel ein wenig zu „spielen“.

Dann erkennt man beispielsweise bezüglich der Kraftstoffpreise in Deutschland, wie die Mineralölgesellschaften nach Bekanntgabe der „Spritpreisbremse“ am 25. Mai 2022, die dann am 1. Juni 2022 in Kraft trat, die Preise zunächst sukzessive erhöht wurden, aber zum Stichtag am 1. Juni oder kurz danach nicht um die 35 Cent für Benzin und 14 Cent für Diesel nachgaben. Aber auch darüber hinaus ist die historische Entwicklung der Preise für Benzin, Diesel, Erdgas und Autogas nicht uninteressant.

Preis für BENZIN
SeaHelp Durchschnittspreise der Maken je Land

Kraftstoffmarken je Land im Preisvergleich

Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien

Bei den jeweiligen Marken der unterschiedlichen Kraftstoffhersteller bestehen in Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien oder Italien bei Benzin oder Diesel kaum nennenswerte Unterschiede zwischen den Spritpreisen, bei Autogas, Erdgas und den Premium-Sorten von Benzin und Diesel lohnt es sich in den jeweiligen Ländern schon mal, genauer hinzuschauen.

Sortierung (auf-oder absteigend) der Preis durch klicken auf die Kraftstoffart.
SeaHelp Mitgliedschaft
SeaHelp

Klassifizierung / Verfügbarkeit von Kraftstoffen

Super 95 Benzin

Bei Super 95 Benzin oder Euro Super Benzin handelt es sich um ein normales Benzin mit einer Oktanzahl von 95, wie sie von der überwiegenden Mehrzahl der Motoren verlangt wird. Es hat das frühere Normalbenzin mit 91 Oktan abgelöst.

Super 98 Benzin oder Super Plus 98 Benzin

Bei Super 98 Benzin oder Super Plus 98 liegt die Oktanzahl höher, was die Verbrennung im Motor deutlich verbessert und auch zur Klopffestigkeit beiträgt. Besonders sportliche Motoren mit höherer Verdichtung verlangen nach Super Plus 98, vor allem dann, wenn man an deren Leistungsgrenze geht.

Diesel B 7 Kraftstoff

Diesel B 7 gilt heutzutage als der Standarddiesel für Dieselmotoren und kann in Deutschland oder Österreich bedenkenlos getankt werden, da hier hohe Anforderungen an die Dieselqualität gestellt werden. Das wird mittlerweile auch EU-weit an Markentankstellen umgesetzt.

Premium Diesel

Premium Diesel-Kraftstoffe besitzen in der Regel spezielle Addtive und eine höhere Cetanzahl, was die Zündwilligkeit des Dieselkraftstoffs erhöht. Additive üben zusätzlich eine reinigende Wirkung aus. Wer im Ausland auf Nummer sicher gehen möchte, kann durchaus Premium Diesel tanken, sollte sich aber auf einen Mehrpreis einstellen.

Autogas (LPG)

Sparfüchse tanken bei Autogas (LPG) im Schnitt für die Hälfte, doch sind die preiswerten LPG-Tankstellen in Österreich rar gesät. Beliebtheit erfreut sich die Tankstelle in Eisentratten an der Autobahn für Transitreisende. In Slowenien, Italien und Kroatien findet man aber ebenso wie in Deutschland Autogastankstellen in ausreichender Zahl.

Erdgas oder CNG

Erdgasfahrer können in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien zuverlässig Tankstationen finden, in Kroatien sind sie allerdings kaum vertreten und auch Norditalien verfügt über weniger Erdgastankstellen an den Autobahnen, als man im angeblichen Mutterland der Erdgasmobilität eigentlich vermuten sollte. Hier bedarf es einer genauen Routenplanung, wenn man nicht auf den Benzintank zurückgreifen will.

SeaHelp Mitgliedschaft

SeaHelp Neueste Artikel

SeaHelp Notruf-App
SeaHelp App

Laden Sie sich die kostenlose SeaHelp Notruf App auf Ihr Smartphone und profitieren Sie von den vielen Inhalten zu Revieren (Drohnen Fotos (360 Grad), Drohnen Videos, Push Warnungen (z.B. Wetterwarnungen), News, uvm.

SeaHelp Service

SeaHelp
Mitgliedschaft & Leistungen

Online
Mitglied

SeaHelp Yachtversicherung

Yachtversicherung für Ihre Segelyacht, Motoryacht oder Ihr Boot
Angebot

Yacht Registrierung

Online
Partner

Permit (Vignette) & Kurtaxe

Online beantragen
SERVICE

Vollmacht Generator

für Yacht & Boot
SERVICE
Quellen für Kraftstoffpreise: destatis.de, fuelo.net | Wechselkurs: 1 € = Kuna (Kurs der ECB vom )