SeaHelp News

Austrian Boat Show : Boot Tulln mit starkem Rahmenprogramm – SeaHelp ist mit eigenem Stand dabei

Austrian Boat Show - Boot Tulln: Rahmenprogramm mit über 120 Vorträgen.

Die Austrian BoatShow – Boot Tulln, traditionell Treffpunkt für Österreichs Wassersportler vor Saisonbeginn, bietet auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Live-Programm mit mehr als 120 Vorträgen. Neben Vorträgen zu aktuellen Themen werden Filme gezeigt, die Besucher können sich anhand von Reiseberichten, Reviervorstellungen, Live-Workshops, Neuheiten & Trends-Vorstellungen umfassend informieren. Auch SeaHelp ist in Halle 6 wieder mit dabei und informiert über sein breites Leistungsspektrum, vorbeischauen lohnt sich.

Neben den 360 Ausstellern aus 16 Nationen, die Ende Februar/Anfang März in den Hallen der Messe Tulln wieder die komplette Welt des Wassersports präsentieren, wird den Besuchern auch in diesem Jahr auf insgesamt sieben verschiedenen Bühnen an vier Messetagen ein attraktives Rahmenprogramm geboten.

Das Tagungszentrum in Halle 3, die Taucher- Actionbühne in Halle 8, das Vortragszentrum in Halle 8, die Kompetenz- und Actionbühne in Halle 4, die Bühne des Österreichischen Segler-Verbandes in Halle 4, Live-Workshops in Halle 5 und das Freigelände machen die Boot Tulln auch 2024 wieder zu einem umfassenden Live-Erlebnis.

Auswahl:

Vortragsprogramm Halle 3

-> Informationen zu den einzelnen Vorträgen

„Unter Segeln zu den schönsten Plätzen Griechenlands“ nennt Markus Silbergasser, leidenschaftlicher Fahrtensegler, seinen Vortrag. Darin entführt er zu den schönsten Plätzen Griechenlands und gibt dabei auch einige seiner persönlichen Geheimtipps preis. Im Netz kann man sich unter untersegeln.eu bereits vorab auf den Vortrag einstimmen.

Seit Sommer 2020 beschädigen Orcas Segelyachten vor der Meerenge von Gibraltar, zerstören ihre Ruderanlagen und machen sie manövrierunfähig. Mehrere Hundert Boote sind beschädigt, Familien und Crews mussten von der Küstenwache gerettet werden. Thomas Käsbohrer nimmt die Spur des Rätsels der Orcas auf und berichtet in seinem Vortrag über mögliche Ursachen der Orca-Angriffe.
„Risikomanagement als Methode zur Vorbereitung von Charter-, Urlaubs- oder Blauwassertörns“ ist das Thema des Vortrages von Jörg Vedernjak. Hier wird erklärt, wie man sich am besten auf einen längeren Törn, etwa auf eine Atlantik-Überquerung unter Segel, vorbereitet. Dabei hilft das Risikomanagement, die richtigen Entscheidungen zu treffen und eine gezielte Ausstattung zur Ausrüstung des Schiffes zu beschaffen.

 

Austrian Boat Show / Boot Tulln: Rahmenprogramm Halle 3
© Messe Tulln / Boot Tulln

 

Kompetenz- und Actionbühne Halle 4

-> Informationen zu den einzelnen Vorträgen

„Persönliche Sicherheitsausrüstung auf See – was brauche ich wirklich?“ oder „Sicher bei Hafenmanövern – Kraft und Hebel bestimmen unser Handeln“, lauten nur zwei der vielen Vortrags-Themen in Halle 4. Außerdem gibt es interessante Gesprächsrunden zu den Themen: „Gebrauchtbootkauf – worauf sollte man achten?“ oder „Segelurlaub mit Kindern – Freude wecken, Stress und Gefahren vermeiden“.

Österreichischer Segler-Verband Bühne Halle 4

-> Informationen zu den einzelnen Vorträgen

Die Austrian BoatShow – Boot Tulln ist für den Österreichischen Segel-Verband und seine Mitglieder jedes Jahr eines der Highlights. Hier trifft sich die Segel-Community zu der schon traditionellen Seglerehrung, es gibt spannende Vorträge oder einfach Small-Talk mit dem OeSV-Team. Gerhard Fliess, CTO bei XiTrust, demonstriert täglich live die Geschichte des Segelns im Windkanal. Rainer Wilhelm stellt zudem die neuesten Produkte von Robline Ropes vor.

 

Austrian Boat Show / Boot Tulln: Rahmenprogramm Halle 4
© Messe Tulln / Boot Tulln

 

Live-Workshops auf der Austrian BoatShow – Boot Tulln in Halle 5

Blue-2 ist schon seit mehreren Jahren für Innovationen in der Ausbildung bekannt und hat schon viele Lernunterlagen und 3-D Simulatoren für Skippertrainings entwickelt. Auch auf der Boot Tulln kann man am Stand der Blue-2/In2TheBlue wieder Schiffe einparken, anhand von Live-Workshops wird neue Technik erläutert, und eine Premiere auf der Boot Tulln ist die neueste Virtual Map-App.

Vortragszentrum Halle 8

-> Informationen zu den einzelnen Vorträgen

Michael Körner von offgridshop.eu, dem österreichischen Distributor für Victron Energy, beleuchtet die Möglichkeiten moderner Energiemanagement-Systeme an Bord von Segel- und Motoryachten. Durch leistungsfähige Batterien und die Vernetzung von Ladegeräten, Wechselrichtern, Monitoring-Lösungen und erneuerbaren Energiequellen lässt sich heute an Bord von Schiffen ein Level an Unabhängigkeit erreichen, das vor ein paar Jahren noch undenkbar war.

 

Austrian Boat Show / Boot Tulln: Rahmenprogramm Halle 8 - Vortragszentrum
© Messe Tulln / Boot Tulln

 

Taucher Actionbühne Halle 8

-> Informationen zu den einzelnen Vorträgen

Die Folgen der Klimakatastrophe, fortschreitende Vermüllung und ausufernde Überfischung drängen den Ozean an den Rand seiner Belastungsfähigkeit. Sea Shepherd kämpft in Direct-Action-Kampagnen an den Frontlinien des Meeresschutzes. In welchen Gegenden die Aktivisten unterwegs sind, welche Tierarten dabei geschützt werden, und was jeder Einzelne für den Meeresschutz tun kann, ist Inhalt eines Vortrages.

 

Austrian Boat Show / Boot Tulln: Rahmenprogramm Halle 8 - Taucher Actionbühne
© Messe Tulln / Boot Tulln

 

Shark Projekt – Internationale Hai- und Artenschutzorganisation

Jede Begegnung mit einem Hai ist ein Blind Date. Am besten verständlich wird es, wenn man die Bewegungen des Hais interpretieren kann und do´s and don´ts beachtet. In einem zweiten Votrag zum Thema geht es um Hai-Unfälle: was wird als solcher gewertet, und welche Faktoren können zu einem Haiunfall führen? -> www.sharkproject.org

SeaHelp-Welcome-Aktion für Neumitglieder: Stand besuchen, Mitglied werden, zehn Prozent sparen!

Am SeaHelp-Stand in Halle 6, Stand Nr. 648, gibt es kompetente fachliche Beratung zu allen Revieren, zu den SeaHelp-Stützpunkten sowie zu allen Belangen der Freizeit-Schifffahrt. Darüber hinaus gibt es Infos zu den neuesten Produkten der SeaHelp-Insurance.

Außerdem wird auf der Boot Tulln am Messe-Wochenende (2. und 3. März) der Rechtsanwalt Florian Dauser LL.M. am SeaHelp-Stand für Auskünfte und Fragen von Mitgliedern zur Verfügung stehen. Florian Dauser ist bei der Wiener Topkanzlei Fellner Wratzfeld und Partner (fwp) als Rechtsanwalt tätig, auf Schiffe und Yachten spezialisiert und hat bereits mehrfach Beiträge zu rechtlichen Thematiken im Wassersport für Sea-Help verfasst.

Wer sich auf der Messe für den Abschluss einer SeaHelp-Mitgliedschaft entscheidet, und bis Sonntag, 3. März den SeaHelp-Stand in Halle 6 besucht, spart satte zehn Prozent auf den Jahresbeitrag. Zudem können sich Besucher der Boat Show direkt am Stand das druckfrische SeaHelp-Magazine kostenlos aushändigen lassen – prall gefüllt mit nützlichen Informationen und News rund um das Thema Yachting 2024.

Info Boot Tulln:

Öffnungszeiten: 29.2. bis 3.3.2024, jeweils von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene: 15 Euro, Senioren- und Studentenkarte: 13 Euro, Jugendkarte (6-15 Jahre): 4 Euro, Kinder bis sechs Jahre: Eintritt frei.

Ort: Messegelände Tulln, weitere Infos: boot-tulln.at.

SeaHelp MitgliedschaftWerbung
SeaHelp Service
Für tagesaktuelle Kraftstoffpreise
bitte hier klicken!
SeaHelp Service

Push Service & Newsletter

Werbung

SeaHelp Neueste Artikel

Werbung
ocean7 - Magazin für Yachting, Reisen und MeerWerbung
SeaHelp News

Ähnliche Beiträge