SeaHelp News

News

Messe Boot 2023 Düsseldorf - Hallenplan

Rechtzeitig für die Planungen des nächsten Adria-Törns stellt SeaHelp mit der neuen Ausgabe des SeaMagazines 2023 allen Mitgliedern und Freunden des nautischen Pannendienstes aktuellen Lesestoff zur Verfügung. Das SeaMagazine gibt es wie gewohnt als kostenlosen Download; wer will, sichert sich sein Gratis-Printexemplar vom 21. bis 29. Januar auf der Messe boot in Düsseldorf. Das neue, beliebte 32seitige SeaHelp-Magazine 2023 ist...

Read more
Orcas greifen eine Segelyacht an

Es ist kurz nach 10 Uhr Vormittags, als die 17 Meter lange Segelyacht zweier Segler aus dem Voralpenland mit einem brutalen Schlag aufgestoppt wird. Es ist, als hätte die Yacht etwas gerammt. Aber dort, wo sie unterwegs sind, 22 Seemeilen vor der nordspanischen Küste und vom Hafen Vigo entfernt, gibt es kein Riff und keine Insel. Stattdessen entdeckt der Skipper...

Read more
Aktualisierung und Berichtigung von Papier-Seekarten?

Sportskipper sollten stets aktuelle Seekarten an Bord haben. Das müssen – neben elektronischen Kartenwerken – nicht immer notwendigerweise neue (Papier-) Karten sein; unter Umständen lohnt auch eine Berichtigung älteren Materials. Das gilt auch für kroatische Gewässer. SeaHelp erklärt, worauf geachtet werden sollte. Papier-Seekarten stellen (neben den inzwischen weitverbreiteten elektronischen Seekarten) in einem bestimmten Seegebiet unter anderem dessen Seewege, Küstenlinien, Seezeichen,...

Read more
Permit- / Vignettenpflicht für Kroatien besteht auch 2023

Trotz Schengen-Mitgliedschaft Kroatiens und Wegfall der Grenzkontrollen ab 1.1.2023 – die Permit- / Vignettenpflicht für Kroatien besteht weiterhin. Jetzt ganz einfach über SeaHelp verlängern lassen; die Kurtaxe kann problemlos online überwiesen werden. Am 8. Dezember 2022 hat der Rat der Europäischen Union (EU) einen Beschluss über die vollständige Anwendung der Bestimmungen des Schengen-Besitzstands in der Republik Kroatien gefasst (siehe unseren...

Read more
Keine Grenzkontrollen auf See in Kroatien

Am 8. Dezember 2022 hat der Rat der Europäischen Union (EU) einen Beschluss über die vollständige Anwendung der Bestimmungen des Schengen-Besitzstands in der Republik Kroatien gefasst. Dadurch wird die Republik Kroatien am 1. Januar 2023 ein Mitgliedstaat des Schengen-Raums. Infolgedessen gibt es Änderungen im Zusammenhang mit dem Übergang der Binnen- und Außengrenzen. Wir fragten beim Innenministerium der Republik Kroatien nach,...

Read more
Kroatien: Beitritt zum Schengen-Raum zum 1. Januar 2023

Nun steht es fest: Kroatien ist ab nächstem Jahr ein Teil des großen Schengen-Raums. Für Touristen entfallen damit lästige Grenzkontrollen und lange Schlangen bei der Passkontrolle. Ab 1. Januar kann Kroatien dem Schengen-Raum ohne weitere Grenzkontrollen beitreten. Darauf verständigten sich die zuständigen Minister der insgesamt 26 Schengen-Staaten am 8. Dezember bei einem Treffen in Brüssel. Die Kontrollen an den Landesgrenzen...

Read more
Euro-Einführung in Kroatien ab dem 01.01.2023

Kroatien-Urlauber aufgepasst: wer noch etwas von der bisherigen Landeswährung Kuna von Reisen aus den Vorjahren übrighat, sollte schnell handeln. Grund: Kroatien stellt seine Währung ab dem 1. Januar 2023 von der Kuna auf den Euro um. Wie das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland erklärt, kann in Kroatien wegen der Währungsumstellung nur noch bis einschließlich 14. Januar 2023 mit Kuna bezahlt werden. Wer...

Read more
Hochwasser – Land unter in Kroatien, schwere Überschwemmungen

An der Adriaküste Kroatiens gab es nach Regenfällen schwere Überschwemmungen, Politiker sprechen sogar von einer Naturkatastrophe mit vielen überfluteten Kellern und Zerstörungen. Verstärkt wird die problematische Hochwasser-Situation vor Allem durch den aktuell stark wehenden Jugo. Die Nachrichten überschlugen sich: am 18.11.2022 meldete Wetter Online ein Schweres Unwetter und Sturzfluten in Kroatien. Danach habe es an der Adriaküste Kroatiens nach Regenfällen...

Read more
Mallorca / Balearen: Verbot Verbrenner-Charterboote ab 2030?

Keine Frage – der cambio climático, der Klimawandel, mit seinen teilweise extremen Wetterereignissen hat auch auf den Balearen (Mallorca, Ibiza, Menorca, ...) ganz konkrete Auswirkungen. Doch was tun? Hier ist vor allem eigenverantwortliches, umweltbewusstes Handeln gefragt. Das betrifft den privaten- wie den Wirtschaftssektor gleichermaßen. Als privater, ausländischer Tourist kann man beispielsweise, statt öfter zu Kurzurlauben auf die Balearen zu fliegen,...

Read more
Page 1 of 25 1 2 25
SeaHelp Service

Push Service & Newsletter

SeaHelp News

Suche

Wo wollen Sie suchen?
News
Webseite
SeaHelp

Kurzmeldungen

SeaHelp News