Gute Nachrichten für Kroatien-Urlauber: Coronavirus-Inzidenzwerte drastisch gefallen

Kroatien: Coronavirus, sinkende Inzidenzzahlen
Auch in diesem Jahr wird es trotz Corona eine erfolgreiche Wassersportsaison geben. Charterunternehmen melden deutliche Zuwächse bei den Buchungen.

Gute Nachrichten für Kroatien-Urlauber, Bootseigner und Immobilienbesitzer in Kroaten: Die 14-Tage-Inzidenz in Kroatien ging in den letzten Tagen stark zurück, Neuinfektionen mit dem Coronavirus liegen (bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner in den letzten 14 Tagen) mittlerweile fast auf dem Niveau von Deutschland, Österreich und Italien. Nur das Transitland Slowenien weist mit 1171,89 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner noch recht hohe Inzidenzzahlen auf, wie der offiziellen Seite der EU mit Stand 17. Januar 2021 zu entnehmen ist.

Coronavirus-Inzidenz von Kroatien auf EU-Niveau

Mit einer 14-Tage Inzidenz von 367,42 konnte Kroatien nach Weihnachten 2020 den europaweit höchsten Rückgang der Inzidenzzahlen erzielen und liegt ungefähr gleichauf mit Deutschland (324,25), Österreich (319,69) und Italien (379,05). Die Werte geben, um es noch einmal in Erinnerung zu rufen, die Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 innerhalb von 14 Tagen pro 100.000 Einwohner an. Sie gelten europaweit als Maßstab für die Infektionslage in dem entsprechenden Land, auf dass sich die Berechnung bezieht und dient den nationalen Behörden als wichtige Informationsquelle für länderspezifische Reisewarnungen.

Inzidenzen der Gespanschaften wünschenswert

Doch während die meisten anderen Länder auch die Inzidenzzahlen ihrer einzelnen Regionen, in Kroatien wären dies analog dazu die Gespanschaften, kommunizieren, sucht man diese Werte auf den Internetseiten der kroatischen Behörden vergebens. SeaHelp hat in unterschiedlichen Anfragen, u.a. bei der Kroatischen Zentrale für Tourismus, angeregt, diese Zahlen wieder dezidiert aufzuführen, da Österreich und Deutschland in der Vergangenheit auch sogenannte partielle Reisewarnungen ausgesprochen haben. Damit wurden in der Folge hoher Inzidenzzahlen im gesamten Land zwar Reisewarnungen ausgesprochen, aber bestimmte Regionen mit deutlich niedrigeren Inzidenzzahlen ausgeklammert.

Coronavirus-Inzidenz an der Küste deutlich niedriger

Auch jetzt wäre es an der Zeit, darüber nachzudenken, wieder deutlich abgegrenzte Coronazahlen zu publizieren, denn in den Küstenregionen mit Ausnahme der Gespanschaft Split lagen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus deutlich unter dem Landesdurchschnitt.

Detaillierte Inzidenzzahlen wünschenswert

Das gilt insbesondere für die bei Touristen besonders beliebte Region Istrien, die es im Vergleich zu den anderen kroatischen Gespanschaften geschafft hat, die Ausbreitung des Coronavirus besonders effektiv einzudämmen. Lägen hier genaue Zahlen vor, könnte man unschwer feststellen, dass in einigen Regionen in Deutschland und Österreich, den Herkunftsländern der meisten Urlauber in Kroatien, die Inzidenzzahlen in deren einzelnen Kreisen deutlich höher liegen als im nördlichsten Zipfel Kroatiens.

Buchungen, auch im Charter, nehmen derzeit zu

Positive Signale senden auch die mit der Wertschöpfungskette Tourismus befassten Unternehmen: Auf Nachfrage der SeaHelp-Redaktion meldeten die Agenturen vor Ort in Kroatien einen deutlichen Anstieg der Buchungszahlen für 2021, insbesondere in den nördlichen Landesteilen, also Istrien und die Kvarner Bucht. Gleiches gilt auch für Charterunternehmen, die in Kroatien tätig sind. Sie verzeichnen derzeit einen verstärkten Nachfrageschub, die von den größten Akteuren in Kroatien auf Anfrage bekannt gegeben wurde. Kundenbefragungen ergaben eine zuversichtliche Stimmung am Markt, insbesondere bei Urlaubern, die die Selbstanreise bevorzugen und damit über ein höheres Maß an Flexibilität verfügen, falls die Lage sich kurzfristig ändern sollte. Sie vertrauen auf die Maßnahmen Kroatiens, der stetig wachsenden Zahl an geimpften Personen und der Möglichkeit, durch Schnelltests letztlich nachweisen zu können, nicht von dem Virus befallen zu sein.

SeaHelp

Coronavirus Aktuell

SeaHelp Service

Push Service & Newsletter

Werbung
SeaHelp

Kurzmeldungen

Werbung
SeaHelp News

Neuste artikel

SeaHelp News

Ähnliche Beiträge