Schneller, besser, nutzerfreundlicher: SeaHelp launcht neue Homepage

Mit dem Relaunch seiner Homepage punktgenau zur Austrian Boat Show - Boot Tulln erhöht SeaHelp die Anwenderfreundlichkeit des Internetauftritts mehr als deutlich und trägt gleichzeitig dem geänderten Nutzerverhalten Rechnung. SeaHelp-CEO Wolfgang Dauser: „Intensive Analysen des Surfverhaltens ergaben, dass immer mehr Mitglieder mobile Endgeräte wie Tablet oder Smartphone nutzen, um die Inhalte unserer Homepage zu konsumieren. Gleichzeitig hat sich die Zahl der Zugriffe allein im letzten Jahr mehr als verdoppelt.“ Damit bestand beim SeaHelp-Internetauftritt dringender Handlungsbedarf.

„Online First“ – so lautet das Motto der meisten großen Verlagshäuser. Wenn etwas außergewöhnliches passiert, erwarten deshalb auch die SeaHelp-Mitglieder von ihrem Pannendienst, schnell, umfassend und verlässlich informiert zu werden. Um diesen Service auch in Zukunft leisten zu können, musste im Hintergrund einiges geschehen: Der Umzug zu einen Hochleistungsserver, „State-of-the-Art“-Software im Hintergrund, die die Daten an die Nutzer bringt, eine geänderte Menüstruktur, die auch mobile Inhalte in Perfektion an die Nutzer ausliefert und noch vieles mehr, was den Rahmen dieses Beitrags sprengen würde.

Zuviel technische Details? Dann klicken Sie sich doch einmal durch die Homepage. Ab sofort erreicht man deutlich schneller die wichtigsten Inhalte, findet sich sofort intuitiv zurecht und kann die SeaHelp-News in einer deutlich angenehmeren Leseumgebung studieren. Und zwar am PC, am Tablet oder am Smartphone. Eiligen Nutzern empfehlen wir die neue Live-Suche, die je nach Internetverbindung im Bruchteil einer Sekunde die gewünschten Inhalte liefert.

Natürlich finden Nutzer auch weiterhin jede Menge interessanten Lesestoff wie beispielsweise den Revierführer zur Törnvorbereitung, den Gebührenrechner für Kurtaxe & Co., Restaurantempfehlungen und umfangreiche Tests oder die Online Ausgaben des SeaMagazines.

Doch mit dem Relaunch der Technik ist es längst noch nicht getan. Auch redaktionell werden wir 2020 zahlreiche für Skipper relevante Bereiche weiter ausbauen. Neue Produkte, Trends und alles, was Skipper in den von SeaHelp unterstützen Regionen sonst noch interessieren könnte, sollen sie verständlich aufbereitet auf der Homepage finden. Gern nehmen wir auch Tipps und Anregungen unser Leser auf. Dann sollte es, wenn es um Informationen aus der Region geht, in Zukunft auch weiterhin heißen: „SeaHelp First“.

SeaHelp News

Views & Social Media

763
VIEWS
SeaHelp Service

Push Service & Newsletter

SeaHelp News

Suche

SeaHelp News

Neuste Artikel

ADVERTISEMENT
PRO Yachting | AD 300 x 250
TopYacht Handels- und Service GmbH | AD 300 x 250
Boote Pfister GmbH | AD 300 x 250
Robert Yachting | AD 300 x 250
ADVERTISEMENT
SeaHelp News

Related Posts

SeaHelpNewsletter