Blog

Informationen zu den Eintrittskarten
NATIONALPARK KORNATEN

Featured News, Mitgliedschaft, Region Mitte

Besucher des Nationalpark Kornati müssen gültige Eintrittskarten für die Dauer ihres Aufenthalts mitführen. Die Eintrittskarten können nicht nur an der Nationalpark-Rezeption in Murter, in den Shops an Land oder Online erworben werden, sondern auch an den entsprechenden Verkaufsstellen innerhalb des Parks. SeaHelp weist darauf hin, dass Karten, die außerhalb des Parks gekauft werden, ob an Land oder auf der Homepage der kroatischen Nationalparks, um die Hälfte billiger sind als diejenigen Karten, die innerhalb der Parkgrenze gekauft werden.

Für die Saison 2018 wurden im Vergleich zum letzten Jahr einige Änderungen vollzogen:

-Eine neue Bootskategorie für Boote bis 6,99m
-Die dreitägige Eintrittskarte, gültig für den Nationalpark Kornati und den Naturpark Telašćica
-Die siebentägige Eintrittskarte, gültig für den Nationalpark Kornati, den Naturpark Telašćica, Nationalpark Mljet und Naturpark Lastovsko otočje (Lastovo-Archipel)

Die drei- und siebentägige Eintrittskarte gilt für drei, beziehungsweise sieben aufeinander folgende Tage, genau wie im letzten Jahr die drei- und fünftägigen Eintrittskarten.

 

Alle Eintrittskarten sind immer bis 12:00 Uhr des letzten Tages gültig, d. h., die Tageskarte, gekauft zwischen 00:00 und 24:00 ist bis zum nächsten Tag 12:00 Uhr gültig. Die dreitägige Eintrittskarte gilt bis 12:00 Uhr am dritten Tag, und die siebentägige Eintrittskarte gilt bis 12:00 Uhr am siebten Tag.
Neu ist auch, dass Eintrittskarten nur für ein vorbestimmtes Datum Gültigkeit haben. Damit sind Karten, die außerhalb des Parks gekauft wurden, nicht mehr 14 bzw. 7 Tage gültig. Jedoch besteht die Möglichkeit, dass Besucher, die wegen unvorhergesehener Vorkommnisse den Park nicht zum gewählten Zeitraum besuchen können, das Datum der Gültigkeit der Eintrittskarte abändern können. Dies kann ein Mal pro Saison erfolgen, spätestens einen Tag vor geplantem Besuch bis 12:00 Uhr und zwar per E-Mail-Antrag an ulaznice@np-kornati.hr . Sofern der Datumswechsel von Vorsaison in die Saison oder umgekehrt geht, erfolgt keine Differenzberechnung, aber auch keine Rückerstattung.

Zonen des strikten Schutzes
Vier Zonen im Nationalpark Kornati wurden als Schutzzonen deklariert. Für sie gelten unterschiedliche Vorschriften, bzw. Regeln:

Nicht besucht werden dürfen:
Insel Purara, Insel Klint und die Volić-Riffe
Insel Mrtenjak
Insel Kolobučar
Kleine Obručan-Inseln und Große Obručan-Inseln

Segeln, ankern, anlegen
Das Segeln ist im gesamten Kornati-Nationalpark erlaubt, außer in den Schutzzonen. Das Ankern und Übernachten ist in den folgenden Buchten und Buchten erlaubt: Stiniva, Stativ, Lupe, Tomasovac – Suha punta, Šipnate, Lučica, Kravljačica, Strižnja, Vruje, Gujak, Opat, Smokica, Ravni Žakan, Lavsa, Piškera – Vela Panitula, Anica auf Levrnaka, Podbižanj und Koromašna.

Wanderpfade
Das gesamte Gebiet des Nationalparks Kornati befindet sich in Privatbesitz. Besucher dürfen nur auf speziell gekennzeichneten Wegen und Pfaden wandern.

Schwimmen und tauchen
Das Schwimmen ist im gesamten Kornati-Nationalpark erlaubt, außer in den Schutzzonen. Tauchen ist nur in organisierten Gruppen erlaubt, die auch eine Tauchlizenz für den Kornati Nationalpark besitzen.

Sonstige Aktivitäten
Bestimmte Aktivitäten im Park sind nur mit vorheriger Genehmigung des Nationalparks Kornati erlaubt. So ist es verboten, im Nationalpark Kornati Pflanzen zu pflücken oder zu beschädigen sowie Tiere zu jagen, zu stören, zu verletzen oder zu töten. Die Einführung gebietsfremder Pflanzen- und Tierarten ist verboten. Die Ausbeutung von Bodenschätzen oder anderen natürlichen Ressourcen des Gebietes sowie die Veränderung der Landschaft sind verboten. Motoren und / oder Werkzeuge, die Geräusche erzeugen, müssen eine angemessene Schalldämmung aufweisen. Jede Verschmutzung von Land, Meer oder Luft ist verboten. Das Anzünden eines Feuers und die Verwendung von Feuer ist nur in Siedlungen oder an speziell dafür gekennzeichneten Orten erlaubt. Das Führen und Benutzen von Schusswaffen ist im Nationalpark Kornati verboten.



KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

KOSTENLOSE APP AUF

100% Soforthilfe. Ihr Pannendienst auf See.

24h HELPLINE

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ....... 00800 112 00 112

100% Soforthilfe.
Ihr Pannendienst auf See.

ADRIA ..... 00385 919 112 112
BALEAREN / OSTSEE ..... 00800 112 00 112