boot Düsseldorf 2020: Neues Mitgliedschaftsmodell wurde positiv angenommen

Ganz im Zeichen der neuen SeaHelp-Mitgliedschaftsmodelle stand die boot Düsseldorf. SeaHelp-CEO Wolfgang Dauser: „Die Möglichkeit, unter mehreren Modellen genau die maßgeschneiderte Lösung für sich selbst zu finden, kommt bei unseren Mitgliedern gut an, wie sich bereits auf der Düsseldorfer Wassersport-Leitmesse mehr als deutlich zeigte.“ Dabei buchten, so Wolfgang Dauser weiter, überdurchschnittlich viele Neumitglieder, aber auch Bestandskunden per Upgrade, den Premium Pass. Insbesondere auf die neuen Leistungen wie Ankertauchen (bis 7 Meter) und den sofortigen Telefonkontakt im Notfall auf See zu einem deutschsprachigen Arzt legten die Besucher besonders viel Wert.

Quasi Werbung in eigener Sache betrieb der KIRT Steiermark, der an zwei Tagen vor Ort in Düsseldorf den Mitgliedern und Interessenten die Vorteile des ärztlichen Notfallservices via Telefon näherbrachte. Immer dann, wenn der SeaHelp-Einsatzzentrale ein Zwischenfall mit einem gesundheitlichen Problem gemeldet wird, besteht die Möglichkeit, den Anrufer sofort mit dem SeaHelp-Kooperationspartner, dem KIRT Steiermark, zu verbinden. Für Inhaber des Premium Passes sogar kostenlos. Hier hilft 24h-Hotline, die ständig mit Notfall-Sanitätern besetzt ist, fachkundig weiter und unterstützt bei notwendigen Sofortmaßnahmen. bis der Patient einem kroatischen Mediziner übergeben werden kann.

Doch auch bei kleineren gesundheitlichen Problemen hat sich der Service, der in der Saison 2019 getestet wurde, bewährt. Vom vergessenen Rezept über diverse Allergien und Kontakte mit Quallen und Seeigeln bis hin zu einem Transport in ein deutsches Krankenhaus reichten die Maßnahmen, die der neue SeaHelp-Kooperationspartner zur Zufriedenheit der betroffenen Mitglieder erledigte. Um hier allerdings keinen falschen Eindruck zu erwecken: Leistungen, die über die Soforthilfe hinausgehen, wie Krankentransport oder Rezeptausstellung und Medikamente sind selbstverständlich kostenpflichtig.

Aber auch das Tauchen nach Ankern, die sich auf dem Meeresgrund (bis 7 Meter) verhakt haben, ist ebenso im Premium Pass enthalten wie die erweiterten Schlepp-Möglichkeiten (bis zu 30 nm) und natürlich die sprachliche Unterstützung, wenn der kroatische oder italienische Gesprächspartner urplötzlich kein Deutsch mehr verstehen will oder kann.

SeaHelp News

Views & Social Media

365
VIEWS
SeaHelp Service

Push Service & Newsletter

SeaHelp News

Suche

SeaHelp News

Neuste Artikel

ADVERTISEMENT
TopYacht Handels- und Service GmbH | AD 300 x 250
PRO Yachting | AD 300 x 250
Boote Pfister GmbH | AD 300 x 250
Robert Yachting | AD 300 x 250
ADVERTISEMENT
SeaHelp News

Related Posts

SeaHelpNewsletter