Treffpunkt für alle Skipper: Der SeaHelp-Stand auf der boot Düsseldorf in Halle 10, Stand C30 ist eröffnet!

Ungefähr 250.000 Besucher zählt alljährlich die boot Düsseldorf, die meisten unter Ihnen sind in Revieren wie Kroatien, Norditalien, Slowenien oder der Ostsee zuhause. Für Sie lohnt es sich auf alle Fälle, einmal in Halle 10 auf dem Stand C 30 bei SeaHelp vorbeizuschauen, denn hier erhalten die Wassersportler Tipps und Informationen über ihr bevorzugtes Revier quasi aus erster Hand, können sich über das neue Mitgliedschaften-Modell informieren und unverbindlich günstige Versicherungsangebote einholen. Ganz nebenbei besteht für SeaHelp-Mitglieder zusätzlich die Möglichkeit, hier in vertrauter Atmosphäre bei kostenlosen Erfrischungsgetränken und Kaffee ein paar Minuten den Messestress auszublenden.

Mit dem neuen mehrstufigen Mitgliedschaftsmodell kommt SeaHelp den Wünschen zahlreicher Mitglieder nach, die Leistungen entsprechend aufzusplitten, um einen noch individuelleren Schutz buchen zu können. Die Grundsicherung erhalten SeaHelp-Mitglieder über den Standard-Pass, während für einen relativ geringen Aufpreis der Smart-Pass mit erweiterten kostenlosen Schlepp-Dienstleistungen und sowie Dolmetscher-Leistungen die attraktivere Variante darstellt. In der Vergangenheit hatte sich gezeigt, dass gerade diese Services von den Mitgliedern vermehrt in Anspruch genommen wurden. Nach der Neugestaltung des Mitgliedschafts-Modells können Smart-Pass-Inhaber diese SeaHelp-Leistungen kostenlos in Anspruch nehmen. Das Rundum-Sorglos-Paket liefert schließlich der Premium-Pass, der zusätzlich zum Ankertauchen bis 7 Meter Wassertiefe auch noch telemedizinische Dienstleistungen beinhaltet. Bei kleinen und großen Zwischenfällen an Bord stellt über SeaHelp-Hotline kostenlos einen Telefonkontakt zu einem deutschsprachigen Arzt her, der direkt im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten unterstützt. In der Probephase 2019 hat sich dieser Service bewährt – vom vergessenen Rezept bis hin zum Krankentransport in eine deutsche Fachklinik konnten alle Anfragen problemlos gelöst werden. Um hier allerdings keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Der Erstkontakt im Notfall ist kostenlos, alle weiteren Maßnahmen werden entsprechend der Preisliste unseres Servicepartners, KIRT Steiermark, der eigenverantwortlich tätig wird, abgerechnet.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich über die SeaHelp-Insurance ein günstiges Versicherungsangebot erstellen zu lassen. Vielen Eigner dürften zum Jahreswechsel oder Anfang 2020 Post von ihrem Yachtversicherer erhalten haben, in denen ihnen eine teilweise saftige Prämienerhöhung angekündigt wurde. Auch die SeaHelp-Insurance blieb von dem allgemeinen Trend nicht verschont und musste ihre Prämien für 2020 moderat anpassen. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt der Yachtversicherer zählt sie jedoch weiterhin zu den günstigsten Anbietern. Deshalb lohnt es sich, einmal unverbindlich ein Angebot einzuholen.

Man kann am SeaHelp-Stand aber auch einfach nur einmal ein paar Minuten relaxen, Erfahrungen austauschen und Sorgen und Nöte loswerden, die das Revier oder das Schiff betreffen. Wie auch in den vergangenen Jahren hat Europas größter nautischer Pannendienst immer ein Ohr für die Sorgen und Nöte der Skipper und schaltet sich ein, wenn Hilfe erforderlich ist. Deshalb gilt: Das SeaHelp-Team freut sich auf ihren Besuch, ganz gleich, ob Sie bereits Mitglied sind oder sich über die Vorteile eine Mitgliedschaft bzw. einer Versicherung informieren wollen.

Erste Impressionen von der boot Düsseldorf 2020:

[dimage url=“https://www.sea-help.eu/wp-content/uploads/2020-01-18_news_seahelp_360-grad_boot-duesseldorf-scaled.jpg“ ontrol=true zoom_level=“20″ anim_speed=“-0.5″ auto-rotate=true]Die Ruhe vor dem Sturm: Bereits am ersten Messetag nutzten viele Besucher und Interessenten die Möglichkeit, mit „ihrem“ Pannendienst in Kontakt zu treten.

SeaHelp News

Suche

SeaHelp Service

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Kostenlosen SeaHelp-Newsletter an. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. (Versand: ca. 1 x pro Monat)

SeaHelp News

Neuste Artikel

ADVERTISEMENT
SeaHelp Social Media
SeaHelp Social Media
Kleine Ratestunde am Samstag. Glaubt ihr, dass wir dieses Boot bergen konnten?
Unsere Superhelden in Gelb haben es natürlich geschafft.
Dabei ist auch diese starke Unterwasseraufnahme entstanden💪😊 #seahelp #pannendienstaufsee #hilfe #hilfeaufsee #yacht #yachtlife #rettung #kroatien...
SeaHelp Social Media
ADVERTISEMENT
SeaHelp News

Related Posts

SeaHelpNewsletter