SeaHelp-Livestream am Freitag, den 12. März 2021: Charterurlaub in Kroatien 2021 – Pitter Yachtcharter und SeaHelp informieren

SeaHelp Livestream Themen: Kroatien Urlaub, Einreise, Quarantäne und Yachtcharter
Infos über Yachtcharter, aber auch allgemeine Informationen für Boots- und Yachteigner zur besonderen Situation in Kroatien liefert der SeaHelp-Livestream. Fragen können im Chat und per Mail gestellt werden.

Urlaub 2021: Die entscheidende Frage für alle Boots- und Yachteigner, aber natürlich auch für alle Chartergäste in Kroatien lautet unter Berücksichtigung der Coronavirus-Pandemie doch: Wann können die deutlich mehr als 200.000 Boote und Yachten in Kroatien endlich wieder auslaufen? Der Start der Wassersportsaison 2021 wird schon sehnlichst erwartet, auch von den Chartergästen. Antworten darauf gibt der SeaHelp-Livestream am Freitag, 19.00 Uhr auf dem SeaHelp-Channel bei YouTube. Und wir verraten sicherlich kein Geheimnis, wenn wir schon mal vorab behaupten, dass die Chancen für einen Kroatien-Urlaub 2021, natürlich auch als Chartertörn, gar nicht so schlecht stehen, um es einmal vorsichtig auszudrücken.

Livestream am Freitag, 12.03.2021 um 19 Uhr

 

 

SeaHelp-Redaktion: Infos über Einreise, Rückreise, Quarantänevorschriften

Die SeaHelp-Redaktion informiert im Rahmen des Livestreams zunächst einmal über die aktuellen Einreise-Bestimmungen für Kroatien. Natürlich hat sie immer auch ein offenes Ohr für künftige Entwicklungen im Reiseverkehr nach Kroatien und steht im ständigen Kontakt mit den dafür verantwortlichen Stellen sowohl in Deutschland, Österreich als auch im Zielland Kroatien selbst. Hier tun sich gerade äußerst interessante Perspektiven auf, zumal die Infektionszahlen in vielen kroatischen Regionen deutlich unter denen in Deutschland und Österreich liegen. Außerdem gehen wir nochmals auf die SeaHelp-Umfrage unter Wassersportlern aus dem Jahr 2020 ein, die ein äußerst geringes Infektionsrisiko in Kroatien nachwies. Bestätigt wurde das zusätzlich durch Untersuchungen der MEDUni Graz an PCR-Tests von Wassersportlern, die aus Kroatien zurückkehrten und jetzt ganz aktuell durch eine RKI-Veröffentlichung in Deutschland.

Klaus Pitter von Pitter Yachtcharter zur aktuellen Situation in Kroatien

Den Hauptteil des Livestreams bestreitet allerdings Klaus Pitter von Pitter Yachtcharter, einem der führenden Charter-Unternehmen in Kroatien mit 15 Charterbasen, von denen sechs in eigener Regie geführt werden. Unter der Flagge von Pitter Yachtcharter kreuzen vor Kroatiens Küste über 400 Yachten.

Sicherheitsstandards vor Ort in Kroatien

Klaus Pitter wird, ebenso wie SeaHelp vorab, Stellung beziehen zur augenblicklichen Situation in Kroatien, aber auch die aktuellen Sicherheitsstandards für einen Corona-gerechten Wassersport 2021 in den kroatischen Marinas und natürlich für sein eigenes Unternehmen vorstellen. Diese umgesetzten Maßnahmen gehen in vielen Fällen weit über die von der kroatischen Tourismuszentrale geplanten Standards hinaus und gelten für alle Pitter-Charterbasen.

Reiseschutz, Stornobedingungen und Corona

Außerdem wird Klaus Pitter die neue Sicher & risikolos PLUS Stornoversicherung näher erläutern, die Schutz auch bei COVID-19-Erkrankung und Quarantänepflicht bietet.

Ein Vortrag, der nicht nur für potentielle Charterkunden, sondern für alle Skipper und Urlauber mit Ziel Kroatien von Interesse sein dürfte, denn ebenso wie von SeaHelp gibt es hier die Infos aus erster Hand, die sowohl die Saisonvorbereitung als auch die aktuelle Situation vor Ort in Kroatien beschreiben.

Fragen Sie unsere Experten im Chat und per Mail

Natürlich besteht während des Vortrags, aber auch im Anschluss daran die Möglichkeit, mit den Experten zu chatten. Sie stehen zu allen Fragen rund um die Themen Kroatien, Boots- und Yachturlaub sowie Charter nach bestem Wissen Rede und Antwort. Deshalb nicht vergessen: Freitag 19.00 h YouTube einschalten. Hier können Sie den Termin schon einmal automatisch in ihren Kalender eintragen: Link

SeaHelp-Channel abonnieren und Glocke aktivieren

Damit Sie nichts verpassen, hier ein Tipp: Gehen sie vorher über diesen Link auf den SeaHelp-Channel, abonnieren Sie den Kanal und aktivieren Sie die Glocke, damit Sie auch über diesen Weg rechtzeitig benachrichtigt werden. Die Übertragung startet bereits 10 Minuten vor dem eigentlichen Sendebeginn mit dem Vorspann. Auch in dieser Zeit ist es bereits möglich, Fragen im Chat zu stellen. Gern können Sie uns aber auch vorab unter FragSeaHelp@sea-help.eu Fragen und Anregungen übersenden, die behandelt werden sollen. Das gilt auch für die vielen Fragen, die wir eventuell im Rahmen der Übertragung nicht berücksichtigen. Wir garantieren, alle Mails, die bei uns eingehen, entsprechend zu beantworten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von drive.google.com zu laden.

Inhalt laden

Sie möchten kein Video auf der SeaHelp-Channel auf YouTube verpassen? Dann öffnen Sie einfach den SeaHelp-YouTube-Channel, klicken rechts auf den roten Button „Abonnieren“ und aktivieren zusätzlich die daneben stehende Glocke mit der Eigenschaft „Alle“. Schon werden Sie immer dann informiert, wenn ein neues Video hochgeladen wird oder der nächste Live-Stream ansteht.
SeaHelp MitgliedschaftWerbung
SeaHelp Service

Push Service & Newsletter

Werbung

SeaHelp Neueste Artikel

Marina MitanWerbung
Werbung

SeaHelp Kurzmeldungen

ocean7 - Magazin für Yachting, Reisen und MeerWerbung
SeaHelp

Coronavirus Aktuell

SeaHelp News

Ähnliche Beiträge