SeaHelp News

Ratgeber

Segelbekleidung, Ölzeug: Ausgerüstet wie die Profis

Wer friert ist dumm, faul oder eitel. Diesen alten Spruch kann man an Bord noch um den Zusatz ergänzen “wer friert und nass ist…“. Doch welche Segelbekleidung muss in den Seesack, um auf Tour jedem Wetter gewachsen zu sein? SeaHelp stellt die Must haves für Seglerinnen und Segler vor Auch wenn sich viele Seglerinnen und Segler für den Törn nur...

Read more
Strom-Management / Stromverbrauch auf einem Boot oder einer Yacht: Solaranlage

Wer mit seiner Yacht auf Törn geht, sollte sein Boot beherrschen und sich auch mit den Verkehrsregeln, der Navigation und dem Wetter auskennen. Insbesondere für Segler gilt zusätzlich: soll der Törn gelingen, ist eine Beschäftigung mit dem Stromverbrauch an Bord unerlässlich. Viele Charter-Skipper sind sich der Tatsache nicht ausreichend bewusst, dass im Normalfall an Bord einer Yacht viel weniger Elektrizität...

Read more
Watermaker für Boot und Yacht: Frischwasser auf Abruf

Süßwasser ist an Bord ein kostbares Gut. Mit dem Einbau eines Watermakers generieren Yachteigner ihr eigenes Wasser. Das spart das lästige Schleppen von Wasserflaschen und macht unabhängiger von den Versorgungsstationen in den Häfen. SeaHelp erklärt, für wen sich der Einbau eines Wassermachers lohnt. Nach einem erfrischenden Bad im Meer ist der Griff zur Dusche neben der Badeplattform für viele selbstverständlich....

Read more
Jetski – Registrierungspflicht als Beiboot?

Viele größere Yachten haben neben anderen Water-Toys auch Jetski an Bord. Dabei ist den Skippern oft nicht klar, ob diese registriert werden müssen, wenn sie als Beiboote auf der Yacht mitgenommen werden. Wassermotorräder, im englischen Sprachraum als „Personal Watercraft“ (PWC), in Spanien als moto de agua und in Italien als moto d'acqua bekannt und von Kawasaki unter dem umgangssprachlich inzwischen...

Read more
Positionslichter: Lichterführung auf Yachten – Welche Sichtzeichen müssen geführt werden?

Die korrekte Lichterführung (setting of navigation lights, carrying of lights) ist – für Deutschland – in den Kollisionsverhütungsregeln (KVR), der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung (SeeSchStrO) bzw. der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordung (BinnenSchStrO) geregelt, um Kollisionen und Havarien zu verhindern. Welche Lichter sind auf Sportbooten vorgeschrieben? Wann müssen sie geführt werden? – Skipper-Tipps der SeaHelp-Redaktion für einen gelungenen Törn. Zunächst gilt: die (elektrischen) Lichter müssen von Sonnenuntergang...

Read more
Richtig tanken an der Boots-Tankstelle mit der Yacht

Was auf der Straße gilt, gilt erst recht auf dem Wasser: Regelmäßig müssen die Fahrzeuge mit Kraftstoff betankt werden. Hierbei gibt es einiges zu beachten. Tipps der SeaHelp-Redaktion für einen gelungenen Törn. Auf der sicheren Seite: Sorgfaltspflicht beim Bunkern beachten! Wer sein Boot betanken möchte, ist auf der sicheren Seite, wenn er etwa die vom Deutschen Motoryacht-Verband DMYV herausgegebenen Richtlinien...

Read more
Bordapotheke, was muss rein? Erste Hilfe Kasten an Bord der Yacht.

Manche behaupten, es sei das wichtigste Gepäckstück an Bord eines (Segel-) Bootes: die Bordapotheke. Welche Medikamente auf See wichtig sind, und warum die Bordapotheke ein wichtiger Bestandteil der Törn-Vorbereitung ist, erklärt unser Skipper-Tipp der SeaHelp-Redaktion für einen gelungenen Törn. Was tun, wenn es während eines Törns zu Verletzungen kommt, ein Crewmitglied seekrank wird oder Krankheitssymptome auftreten? Man sollte sich bereits...

Read more
Ankern, Ankerplatz, Ankermanöver: Segelyacht richtig Ankern

Ein gekonntes Ankermanöver ist die Grundvoraussetzung für eine ruhige Nacht an Bord, nicht aber die Garantie dafür, lautet ein Seemanns-Spruch. Was beim Ankern beachtet werden sollte, wie ein richtiges Ankermanöver gefahren werden sollte, wann eine Ankerwache angebracht ist, und wie der Premium Pass von SeaHelp beim Ankertauchen hilft, wenn sich der Anker beim Aufholen verhakt – Skipper-Tipps der SeaHelp-Redaktion für...

Read more
Frauen an Bord

Glücklicherweise sind die Zeiten längst vorbei, als Frauen an Bord (ebenso übrigens wie Pfaffen) von Seeleuten mit Misstrauen betrachtet wurden. Dem Aberglauben zufolge brachten beide gleichermaßen Unglück. Erfolgreiche Seglerinnen wie zuletzt etwa Isabelle Joschke zeigen, dass auf dem Wasser längst Gleichberechtigung herrscht: genau vier Wochen nach den ersten Rennyachten war die 44jährige Deutsch-Französin im Januar im Zielhafen der Vendee Globe...

Read more
Page 1 of 2 1 2
SeaHelp Service

Push Service & Newsletter

SeaHelp News

Suche

SUCHEN
Wo wollen Sie suchen?
Wo wollen Sie suchen?
News
Webseite
SeaHelp

Kurzmeldungen

SeaHelp News